Doppelte Dual-Kamera

Oukitel K6: Vorbestellung und Gewinnspiel gestartet

Das Oukitel K6 spricht gleich mehrere Zielgruppen an: Kamera-Fans, Design-Liebhaber und Menschen, denen eine hohe Akkulaufzeit wichtig ist. Das Smartphone kann ab sofort vorbestellt werden, ein Gewinnspiel gibt es ebenfalls.
AAA
Teilen (3)

Mit dem Oukitel K6 möchte ein weiteres chinesisches 18:9-Mobilgerät das Herz der Smartphone-Fans erobern. Der Hersteller enthüllte nun sämtliche Spezifikationen und startete jüngst ein Gewinnspiel. Bei der Verlosung werden sechs Coupons mit einem 50-Prozent-Rabatt verteilt, der Hauptpreis ist ein vollständig kostenloses Exemplar des Oukitel K6. Mit seinem aus Glas und Metall gefertigten Gehäuse und dem schmalen Rahmen sieht dieses China-Handy durchaus schick aus, aber was steckt unter der Haube? Gleich zwei Dual-Kameras, ein Helio-P23-Prozessor und ein Full-HD+-Display lesen sich ordentlich.

Oukitel K6 – Schönling aus dem Land des Lächelns

Das Oukitel K6 besitzt einen großzügigen AkkuDas Oukitel K6 besitzt einen großen Akku Die gläserne Rückseite des K6 erinnert uns aufgrund des besonderen Glanzeffekts und der blauen Farbgebung etwas an aktuelle HTC-Smartphones wie das HTC U11. Dies soll jedoch nicht heißen, dass das Oukitel-Modell ein Klon von letztgenanntem Mobilgerät ist, mit seinem kantigen Gehäuse und dem 18:9-Bildschirm hat das K6 eine ganz eigene Designsprache. Dem Dual-Kamera-Trend folgt der Konzern gleich doppelt. Auf der Rückseite wurden zwei Knipsen mit 21 und 8 Megapixel, auf der Front zwei weitere mit 13 und 8  Megapixel verbaut. Wem die blaue Farbgebung nicht zusagt, der greift zur schwarzen Ausführung.

Die Spezifikationen des Oukitel K6

Die Rückseite des K6Die Rückseite des K6 Wer das Smartphone in Deutschland nutzen möchte, muss dank der Unterstützung des Band 20 (800 MHz) keine Angst vor LTE-Problemen haben. Als Chipsatz dient das SoC MediaTek Helio P23 MT6763, dessen Prozessorkerne eine maximale Taktrate von 2 GHz erreichen können. Der 6 Zoll große 18:9-Bildschirm stemmt 2160 x 1080 Pixel. Bezüglich des Speicherplatzes zeigt sich Oukitel großzügig und spendiert dem K6 satte 6 GB an RAM und 64 GB an Flash. Der 6300 mAh messende Akku soll laut Hersteller drei Tage bei normaler Nutzung mit einer Ladung durchhalten. Etwas betagt ist allerdings das vorinstallierte Betriebssystem in Form von Android 7.1 Nougat.

Preis und Verfügbarkeit des Oukitel K6

Bei AliExpress wird ein Preis von 268 Euro für dieses Handy genannt. Bislang ist das K6 noch nicht erhältlich, was sich aber bald ändern soll. Über diesen Link gelangen Sie zum Gewinnspiel des Herstellers. Dort müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, um an der Verlosung teilzunehmen. Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2017.

Teilen (3)

Mehr zum Thema China