Akku-Gigant

Oukitel K10000 Pro: Powerbank in Handy-Form

Wenn Ihnen die Akkulaufzeit bei einem Smartphone am wichtigsten ist, dürfte das Oukitel K10000 Pro für Sie interessant sein. Hier gibt es eine aufladbare Batterie mit 10 000 mAh.
AAA
Teilen (10)

Oukitel K10000 Pro - der neue Akku-König?Oukitel K10000 Pro - der neue Akku-König? Ende 2015 stellte Oukitel mit dem K10000 ein Smartphone mit einer beeindruckenden Akkukapazität von 10 000 mAh vor - nun macht sich der Nachfolger bereit. Das Oukitel K10000 Pro kommt, wie man bereits dem Produktnamen entnehmen kann, erneut mit einer ausdauernden Batterie daher, die restliche Hardware wurde zudem merklich verbessert. Es gibt nun Full-HD anstatt HD, Octa-Core anstatt Quad-Core, sowie mehr RAM und internen Speicher. Klasse: Der Akku des K10000 Pro ist vollständig in nur drei Stunden aufgeladen, wenn man den Angaben des Herstellers Glauben schenkt.

Oukitel K10000 Pro - der neue Akku-König?

Vor rund anderthalb Jahren überraschte das chinesische Unternehmen Oukitel mit einem Smartphone, dessen aufladbare Batterie stolze zehntausend Milliamperestunden bietet. Das ist in etwa die dreifache Kapazität, mit der aktuelle Highend-Mobiltelefone ausgeliefert werden. Mit dem K10000 Pro hat der Hersteller ein neues Akku-Monster im Köcher, dessen Ausstattung sich deutlich attraktiver liest. Abseits der 10 000 mAh starken Energiequelle warten beispielsweise ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display und 32 GB interner Speicher auf potentielle Käufer. Als SoC kommt der MediaTek MT6750T zum Einsatz. Diese Plattform beinhaltet einen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 1,5 GHz Takt, eine Mali T860 MP2 als GPU, LTE der Kategorie 6 und VoLTE. Der Chipsatz kann auf 3 GB RAM zurückgreifen.

Großer Akku, geringe Ladezeit

Trotz der 10 0000 mAh ist der Akku des Oukitel K10000 Pro nach drei Stunden komplett aufgeladen - so schreibt es zumindest der Hersteller. Viele gängige Smartphones benötigen bei etwa einem Drittel dieser Kapazität rund zwei Stunden, bis der Ladevorgang abgeschlossen ist. Erstaunlich beim Vorgängermodell war die verhältnismäßig geringe Dicke von nur 9 Millimeter, vermutlich wird das K10000 Pro ähnlich schlank sein. Dennoch wird der Nutzer auch beim kommenden Akku-Protz den Eindruck eines Backsteins in der Hosentasche haben. Ein Gewicht von 292,5 Gramm ist die Schattenseite dieses Smartphones. Ein Samsung Galaxy S8 wiegt beispielsweise circa die Hälfte.

Oukitel K10000 Pro "To be the King"

"König sein", verspricht der Konzern selbstbewusst für sein neues Smartphone auf einem Produktfoto. Hinsichtlich der Ausstattung kann dies angezweifelt werden, bei der Standby-Zeit könnte aber tatsächlich ein neuer Rekordwert lauern. Das K10000 Pro wurde bereits auf dem vergangenen MWC gezeigt, jedoch ohne Spezifikationen bekanntzugeben. Informationen zu einem Preis und einer Verfügbarkeit des Akku-Monsters gibt es momentan leider noch nicht.

Wenn Sie sehen wollen, welche ausdauernde Smartphones es auf dem deutschen Markt gibt, werfen Sie doch einen Blick auf unseren Akku-Laufzeit-Test.

Teilen (10)

Mehr zum Thema China