3-in-1

otelo: Günstigere Smartphone-Tarife mit Inklusiv-Einheiten vorgestellt

otelo hat heute drei neue Tarife vorgestellt, die sich im umkämpften Segment der Tarife für Normal-Nutzer beweisen wollen. Ohne Allnet-Flatrates liegt der Preis unter 15 Euro. Welche Tarif-Option am günstigsten wegkommt, erfahren Sie in unserer Meldung.
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

otelo hat heute neue Smart­phone-Tarife eingeführt. Diese sollen bestehende Tarife ergänzen und setzen nicht auf Allnet-Flatrates. Es handelt sich um Tarife, die Inklusiv-Einheiten und Daten­volumen für Smart­phones vorsehen. otelo realisiert seine Tarife im deutschen Vodafone-Netz.

otelo Smart­phone 300: Neuer Tarif für normale Nutzung

otelo bietet eine neue Prepaid-Smartphone-Option an.otelo bietet eine neue Prepaid-Smartphone-Option an. otelo stellt mit Smart­phone 300 eine Prepaid-Option vor, die insbesondere an Nutzer mit einem durchschnittlichen Telefonier- und Surfverhalten ansprechen soll. Inkludiert sind 300 Frei-Einheiten, die sowohl für Telefonier-Minuten als auch SMS innerhalb Deutschlands eingesetzt werden können. Eine otelo-Community-Flat für Gespräche und SMS ist ebenfalls dabei. Darüberhinaus gehende Nutzung kostet pro Minute und SMS 9 Cent. Für die mobile Nutzung des Internets stehen 300 MB ungedrosseltes Daten­volumen zur Verfügung. Die maximale erreichbare Download-Geschwindigkeit beträgt 7,2 MBit/s.

Die Prepaid-Option otelo Smart­phone 300 kostet monatlich 8,99 Euro. Wer sich dafür entscheidet, eine otelo-Prepaid-Karte mit voreingestellter Smart­phone-300-Option neu zu bestellen, bezahlt dafür einmalig 9,95 Euro. Der erste Monat ist kostenlos - die erste Berechnung der Grundgebühr erfolgt im zweiten Nutzungszeitraum.

otelo Allnet Basic - ergänzende Vertragstarife

Schon bislang bietet otelo die Tarife Allnet M, L und XL an. Jetzt rundet der Anbieter die Tarif-Palette nach unten ab: Die Tarife otelo Allnet Basic XS und S enthalten keine Allnet-Flatrates sondern Frei-Einheiten. In beiden Tarifen beträgt das ungedrosselte Daten­volumen für mobiles Internet 250 MB mit einer maximalen Ge­schwin­dig­keit von 7,2 MBit/s.

Der Tarif Allnet Basic XS enthält 250 Frei-Einheiten und kostet 9,99 Euro. 500 Einheiten sind im Tarif Allnet Basic S vorgesehen - für diesen kommt ein Monatspreis von 14,99 Euro zusammen.

Die sonstigen Konditionen sind in beiden Tarifen identisch. Über Inklusiv-Einheiten nicht abgedeckte SMS oder Gesprächsminuten werden mit je 9 Cent abgerechnet. Die Mindestlaufzeit der Tarife beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist 3 Monate. Der Vertrag verlängert sich ohne Kündigung automatisch um ein weiteres Jahr. Bei Vertragsabschluss fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 24,99 Euro an.

Vertrags-Tarife unttraktive gegenüber Prepaid-Option

Die beiden neuen Vertragsvarianten ordnen sich zwar in die bestehenden Allnet-Tarife von otelo ein, können aber mit der ebenfalls heute vorgestellten Prepaid-Option in puncto Preis kaum mithalten. Erneut zeigt sich, dass jeder Kunde seine eigenen Bedürfnisse prüfen sollte, bevor er einen Laufzeitvertrag abschließt.

Teilen

Mehr zum Thema otelo