International

o.tel.o International: Ab 3 Cent ins Ausland telefonieren

Neue Prepaid-Option kostet monatlich 1,99 Euro Grundgebühr
AAA
Teilen

Die Vodafone-Discount-Marke o.tel.o hat eine neue Option für Auslandsgespräche mit der Prepaidkarte eingeführt. Das Angebot nennt sich o.tel.o International und kann für monatlich 1,99 Euro zum regulären o.tel.o-Tarif hinzugebucht werden. Dafür können die Kunden zu Minutenpreisen ab 3 Cent mit dem Handy ins Ausland telefonieren.

Wie o.tel.o mitteilte, steht die neue Option für alle Neu- und Bestandskunden zur Verfügung. Sie ist mit allen Optionen kombinierbar, die der Prepaid-Discounter bislang bereits im Angebot hatte. Zudem ist das Angebot jederzeit buchbar. Es hat eine einmonatige Mindestlaufzeit und kann danach jederzeit wieder gekündigt werden.

Für 3 Cent pro Minute können die Kunden beispielsweise ins polnische Festnetz telefonieren. Anrufe ins Mobilfunknetz des Landes schlagen mit einem Minutenpreis von 15 Cent zu Buche. In die Türkei und in die USA können die Kunden zu Minutenpreisen ab 4 Cent telefonieren. Ins französische, britische, italienische oder spanische Festnetz telefonieren die Kunden für 6 Cent pro Minute. Eine vollständige Preisliste hat o.tel.o als PDF-Datei [Link entfernt] zum Download auf seiner Webseite veröffentlicht.

Option verlängert sich automatisch

o.tel.o mit neuer International-Optiono.tel.o mit neuer International-Option Kunden, die o.tel.o International buchen, werden per SMS informiert, sobald die Option geschaltet wurde. Sofern der Kunde das Angebot nicht kündigt und genügend Guthaben auf der Prepaidkarte vorhanden ist, verlängert sich die Option automatisch. Falls zum Zeitpunkt der Abbuchung nicht genug Guthaben auf dem o.tel.o-Konto ist, wird die Option ruhend gestellt, bis der Kunde wieder ausreichend Guthaben aufgeladen hat.

Solange die Option ruht, wird der Kunde gemäß Standard-Tarif abgerechnet. Dann kostet die Gesprächsminute ins Festnetz von Frankreich, Italien oder Österreich immer noch recht günstige 9 Cent. Anrufe in die USA schlagen dagegen mit teuren 1,49 Euro pro Minute zu Buche.

Zur Buchung und Kündigung von o.tel.o International gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann das Feature über das Portal "Mein o.tel.o" direkt vom Handy aus unter der Internet-Adresse mobile.otelo.de aktiviert werden. Alternativ stehen der o.tel.o-Kontoserver unter der kostenlosen netzinternen Kurzwahl 12430 und die o.tel.o-Hotline unter der Rufnummer 12431 zur Verfügung.

Die Marke o.tel.o International ist nicht neu. Bereits im vergangenen Jahr startete der Discounter mit der testweisen Vermarktung von Prepaidkarten, die Tarife speziell für günstige Auslandsanrufe boten. Diese Karten wurden nur über bestimmte Distributoren vermarktet.

Weitere Meldungen zu Angeboten von o.tel.o

Teilen