Bonus-Flatrate

o.tel.o: Kostenlose Handy-Flatrate bei Guthaben-Aufladung

Vodafone-Discounter kopiert neuen o2 o Prepaid-Tarif S/M/L
AAA
Teilen

Vodafone verändert ab Anfang August seinen Prepaid-Discount-Tarif o.tel.o. So sollen die Kunden für Guthaben-Aufladungen einen Bonus bekommen, wie die Pressestelle des Unternehmens auf Anfrage von teltarif.de bestätigt. Details wollte die Pressestelle noch nicht kennen. Wie aus unternehmensnahen Kreisen zu erfahren war, handelt es sich jedoch um eine kostenlosen Handy-Flatrate für Kunden, die ihr Guthaben um mindestens 9 Euro nachladen.

o.tel.o startet Anfang August neue Aktiono.tel.o startet Anfang August neue Aktion Mit dem Bonus würde sich Deutschlands größter Mobilfunk-Netzbetreiber bei seiner Discount-Marke an das neue Prepaid-Angebot von o2 anlehnen, das ebenfalls im August startet. Bei o2 o Prepaid S/M/L erhalten die Kunden gleich für einen ganzen Monat eine Handy-Flatrate, während der kleinste Bonus bei o.tel.o nur für eine Woche gilt.

Flatrate als Bonus ab 9 Euro Aufladung

o.tel.o-Kunden, die ihr Guthaben um 9 Euro nachladen, erhalten die Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand zu anderen o.tel.o-Kunden dem Bericht zufolge für eine Woche. Ab einem Auflade-Betrag von 19 Euro gilt die Bonus-Flatrate für vier Wochen. Interessenten, die ihr Guthaben um mindestens 29 Euro aufstocken, profitieren sogar neun Wochen lang von der Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand innerhalb der Community.

o.tel.o biete demnach im Rahmen des Bonus-Angebots keine Handy-Flatrate für Gespräche ins Festnetz. Dafür können die Kunden den Bonus je nach Höhe der Aufladung zwischen einer und neun Wochen lang nutzen, während das Angebot bei o2 jeweils fest für einen Monat gilt.

Angebot zunächst bis Ende März 2012

Handelt es sich bei o2 um einen dauerhaft verfügbaren neuen Tarif, so gilt der Flatrate-Bonus bei o.tel.o zunächst bis zum 31. März 2012. Dabei sollen Neu- und Bestandskunden automatisch von der Flatrate profitieren, sobald sie nach dem Start der Aktion eine entsprechende Guthaben-Aufladung vornehmen.

Die o.tel.o-Prepaidkarte gibt es auf der Homepage des Anbieters rechnerisch kostenlos. Einem Kaufpreis von 4,95 Euro für das Starterset stehen 5 Euro Startguthaben gegenüber. Die Gesprächsminute und SMS in alle Netze kosten 9 Cent. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos. Auch zu Festnetz-Anschlüssen in 33 weiteren Ländern können die Kunden für minütlich 9 Cent telefonieren. Zudem bietet der Discounter verschiedene Tarif-Optionen an.

Teilen

Weitere Meldungen zum Vodafone-Discounter o.tel.o