Black Deal

otelo: Dauerhaft bis zu 50 GB LTE-Volumen pro Monat

Die Voda­fone-Discount­marke otelo bietet im Rahmen der Black Deals ihre Allnet-Flat­rates mit deut­lich mehr monat­lichem Daten­volumen als norma­ler­weise üblich an.

Die Voda­fone-Discount­marke otelo hat ihre Black Deals gestartet, die ab sofort und bis zum 14. Dezember gebucht werden können. Im Rahmen der Aktion bekommen Kunden deut­lich mehr monat­liches Daten­volumen als norma­ler­weise üblich. Darüber hinaus belohnt otelo die Mitnahme einer vorhan­denen Handy­nummer und nicht zuletzt wird die bei Vertrags­abschluss anfal­lende Anschluss­gebühr von 39,99 Euro auf 9,99 Euro gesenkt.

Die Allnet-Flat Go für 14,99 Euro monat­liche Grund­gebühr bietet neben unbe­grenzten Tele­fonaten und SMS in alle deut­schen Netze norma­ler­weise 3 GB unge­dros­seltes Daten­volumen pro Monat. Im Rahmen der aktu­ellen Aktion stockt otelo das Kontin­gent auf monat­lich 10 GB auf. Diese Verbes­serung greift dauer­haft, auch über die zwei­jäh­rige Mindest­ver­trags­lauf­zeit, sofern der Kunde den Tarif behält. Black Deals bei otelo Black Deals bei otelo
Screenshot: teltarif.de, Quelle: otelo.de
Wer mit diesem Tarif lieb­äugelt, sollte auch einen Blick auf die aktu­elle Aktion von SIMon mobile werfen, bei der es die Allnet-Flat mit 10 GB bereits ab 8,99 Euro pro Monat gibt. In den ersten zwölf Monaten wird das Internet-Kontin­gent um 2 GB pro Abrech­nungs­zeit­raum erwei­tert. Zudem beträgt die Mindest­ver­trags­lauf­zeit nur einen Monat und bei Vertrags­abschluss werden keine Anschluss­gebühren berechnet.

Bis zu 42 GB Extra-Surf­volumen

Die Allnet-Flat Classic von otelo für 19,99 Euro pro Monat bietet im Rahmen der Aktion monat­lich 30 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Norma­ler­weise ist das Kontin­gent auf 5 GB begrenzt. Kunden, die sich für die Allnet-Flat Max zum Monats­preis von 29,99 Euro entscheiden, bekommen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum 50 GB statt der sonst übli­chen 8 GB High­speed-Surf­volumen. Auch für die beiden höher­wer­tigen Tarife gilt, dass das Extra-Daten­volumen dauer­haft einge­räumt wird, solange der Tarif genutzt wird.

Stan­dard­mäßig surfen otelo-Kunden mit bis zu 50 MBit/s im Down­stream über LTE. Der 5G-Zugang ist nicht möglich. Für einen Aufpreis von 5 Euro im Monat können die Kunden ein Speed-Upgrade auf bis zu 100 MBit/s im Down­stream buchen. Ist die Inklu­siv­leis­tung verbraucht, wird die Internet-Geschwin­dig­keit bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrech­nungs­zeit­raums auf maximal 64 kBit/s gedros­selt.

Die Tarife können auch im Ausland genutzt werden. Wie im Rahmen der Regu­lie­rung vorge­sehen, werden für EU-Roaming keine zusätz­lichen Gebühren erhoben. Kunden, die ihre bestehende Handy­nummer zu otelo mitbringen, erhalten einen Bonus über 10 Euro. Tipps und Hinweise zum Thema Rufnum­mern­por­tie­rung haben wir in einem Ratgeber zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema otelo