007

James-Bond-Aktion: otelo senkt SMS-Kosten auf 7 Cent

Zum Start des neuen James-Bond-Films senkt otelo die SMS-Kosten bis Ende des Jahres auf 7 Cent. Somit ergibt sich eine Ersparnis von 2 Cent pro SMS. Das Angebot gilt in ausgewählten Tarifen.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Am morgigen Donnerstag kommt der neue James-Bond-Film in Deutschland in die Kinos. Der Vodafone-Discounter otelo nimmt den Filmstart zum Anlass, die Kosten für eine nationale Standard-SMS in ausgewählten Tarifen auf 0,07 Euro - also 7 Cent - zu senken. Regulär verlangt otelo 9 Cent pro versendeter Kurzmitteilung. Den Rabatt von 2 Cent pro SMS gibt es ab dem morgigen Donnerstag und noch bis einschließlich 31. Dezember. Der Preis gilt für alle Bestands- und Neukunden.

Für diese Tarife gilt die 007-Aktion

James-Bond-Aktion: otelo senkt SMS-Kosten auf 7 CentJames-Bond-Aktion: otelo senkt SMS-Kosten auf 7 Cent Die Vergünstigung der SMS-Kosten gilt in allen Prepaid-Tarifen von otelo sowie in der Allnet-Flat M, der Allnet Basic S und der Allnet Basic XS. In Tarif-Modellen wie der Allnet-Flat L und XL, die für 22,49 Euro bzw. 26,99 Euro pro Monat buchbar sind, ist bereits eine SMS-Flatrate inkludiert. Hier kann die 007-Aktion somit nicht angewendet werden.

Bei dem einfachen Prepaid-Tarif und der Allnet-Flat M werden Kunden die SMS-Kosten in Höhe von 7 Cent ab dem Versand der ersten Kurzmitteilung berechnet. Alternativ können Prepaid-Kunden eine SMS-Flatrate für 7,99 Euro im Monat auf ihre Handy-Karte buchen. In den beiden Basic-Tarif-Modellen und dem Prepaid-Angebot otelo Smartphone 300 sind bereits 500 bzw. 300 Einheiten inkludiert, die auf nationale Gesprächs­minuten und Kurz­mitteilungen angerechnet werden. Hier werden die SMS somit erst nach Verbrauch der Inklusiv­einheiten in Rechnung gestellt.

Kurzer Blick auf die otelo-Tarife

otelo realisiert seine Tarife im Netz von Vodafone, bietet als Discounter allerdings keine LTE-Nutzung an. Für die otelo-Prepaid-Karte zahlen Kunden einmalig 4,95 Euro und telefonieren dann für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Für die Internet-Nutzung werden ebenfalls 9 Cent die Minute fällig.

Der Smartphone 300 ist mit 8,99 Euro im Monat der günstigste Smartphone-Tarif von otelo und bietet 300 Freieinheiten und eine 300-MB-Internet-Flat mit bis zu 7,2 MBit/s. Wer schneller im Netz surfen will, kann die Allnet Basic XS für monatlich 9,99 Euro buchen, erhält dann aber nur 250 MB, aber immerhin Downstream­raten von bis zu 14,4 MBit/s. Die Allnet-Flat M bietet hingegen 500 MB und bis zu 21,6 MBit/s für 17,99 Euro im Monat. Mehr Informationen zu den Tarifen von otelo finden Sie auf unserer Tarif-Übersicht.

Teilen

Mehr zum Thema otelo