Mehr Traffic

otelo bietet neue Allnetflat-Tarife mit mehr Volumen an

Im Rahmen einer Einführungs-Aktion können sich Nutzer die neuen otelo-Tarife mit mehr Datenvolumen sichern. Zudem gibt es eine interessante Galaxy-A3-Aktion.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (2)

Ab heute können Interessenten bei dem Vodafone-Discounter otelo mehr Datenvolumen beim Abschluss eines neuen Vertrags erhalten. Wir informieren über die Details.

otelo startet mit neuen Tarifenotelo startet mit neuen Tarifen Zur Auswahl stehen neue Tarife für Wenig-, Gelegenheits- und Vielsurfer, die nur übers Internet gebucht werden können. Der günstigste Tarif namens otelo Allnet Start 500 kostet monatlich 14,99 Euro. Nutzer surfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s im Vodafone-Netz - LTE ist nicht inbegriffen. Nach Erreichen der Trafficgrenze wird der Anschluss auf 64 kBit/s gedrosselt. Weiterhin sind in dem Tarif monatlich 500 Inklusiveinheiten für Telefonie und SMS im Inland enthalten. Anschließend kostet jede SMS bzw. Minute 9 Cent. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro.

Allnetflats mit 3, 4 und 5 GB

Alternativ können sich Nutzer für die Allnet-Flats Classic 3 GB, Comfort 4 GB und Max 5 GB entscheiden. Bei den Allnetflat-Tarifen ist eine Sprachflat in alle nationalen Netze und eine SMS-Flat enthalten. Die Allnet-Flats Classic 3 GB bietet ein monatliches Highspeed-Volumen von 3 GB und kostet 19,99 Euro. Bei dem Comfort-4-GB-Tarif sind entsprechend 4 GB für eine Grundgebühr von monatlich 24,99 Euro enthalten. Beim Tarif Max 5 GB surfen Nutzer bis zum Erreichen der 5-GB-Grenze mit 42,2 MBit/s. Dafür zahlen Anwender pro Monat 29,99 Euro. LTE ist nicht in den Tarifen enthalten. Nach Verbrauch des Datenvolumens reduziert sich die Verbindungsgeschwindigkeit auf maximal 64 kBit/s. Alle genannten Tarife stehen mit den Aktionskonditionen bei Vertragsschluss bis zum 31. Juli zur Verfügung.

Samsung Galaxy A3 (2016) für einen Euro dazu

Wer die neuen Allnet-Flat-Tarife über das Netz ordert, erhält auf Wunsch für einmalig einen Euro das Galaxy A3 (2016) von Samsung dazu. Eine monatliche Zuzahlung ist hingegen nicht erforderlich. Das Galaxy A3 (2016) ist das günstige Einsteigergerät von Samsung, welches mit dem Quad-Core-Prozessor Exynos 7578 mit einer Taktung von 1,5 GHz je Kern und 1,5 GB RAM ausgestattet ist. Das 4,7-Zoll-Display löst mit 1280 mal 720 Pixel auf. 16 GB interner Speicherplatz, ein Speicherkarten­slot und eine 13-Megapixel-Hauptkamera sind ebenfalls an Bord. Abgerundet wird der Leistungsumfang durch LTE mit bis zu 150 MBit/s. Bei den otelo-Tarifen ist die LTE-Nutzung vertraglich leider nicht vorgesehen. Auf dem Gerät ist Android 5.1 vorinstalliert, ein Update auf Android 6 gilt allerdings als sehr wahrscheinlich. In unserer Hardware-Datenbank können Sie weitere Infos zum Galaxy A3 (2016) einsehen. Regulär wird das Gerät im Online Handel für um die 240 Euro angeboten.

Fazit

Der Discounter bietet erschwingliche Allnet-Flats an, die gerade in Kombination mit dem Galaxy A3 (2016) durchaus auch preislich attraktiv sind - wenn man einen Tarif im Vodafone-Netz sucht. Im Vergleich mit Aktionstarifen bei den Discounter im o2- bzw. E-Plus-Netz können die Angebote allerdings nicht mithalten. Gerade der Verzicht auf LTE ist ärgerlich. Mit unserem Tarifrechner können Sie einen Vergleich mit den Offerten anderer Anbieter ziehen.

Kündigung

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Eine rechtzeitige Kündigung muss spätestens drei Monate vor Vertragsende erfolgen, andernfalls verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Teilen (2)

Mehr zum Thema otelo