Preissenkung

Ortel Mobile: Tarifaktion für Gespräche zu ausländischen Handys

Preise zwischen 1. August bis 31. Oktober in 13 Länder gesenkt
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

Ortel Mobile senkt im Zeitraum vom 1. August bis zum 31. Oktober die Preise für Telefonate in 13 Länder der Golf­region und Nord­afrikas. Der reduzierte Minuten­preis ist aber an die Buchung einer Option gekoppelt. Die Preis­senkung soll Kunden mit Ver­wandten in diesen Ländern zu Gute kommen. Auch für Urlauber aus den Ziel­ländern sollen die Tarife geeignet sein, um in die Heimat zu telefonieren.

Reduzierte Minutenpreise in Handynetze von 13 Ländern

Ortel Mobile senkt für einen Aktionszeitraum die Minutenpreise für Gespräche in einige ausländische Handynetze.Ortel Mobile senkt für einen Aktionszeitraum die Minutenpreise für Gespräche in einige ausländische Handynetze. Wer über Ortel Mobile ins Ausland telefonieren möchte, sollte beachten, dass neben dem Minutenpreis auch eine zusätzliche einmalige Verbindungsgebühr von 15 Cent pro Gespräch anfällt. In die Handynetze der Länder Algerien, Marokko und Tunesien telefonieren Kunden im Aktionszeitraum für 19 Cent pro Minute. Ortel Mobile senkt den Minutenpreis bei Gesprächen in die Mobilfunknetze der Länder Afghanistan, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien, Vereinigte Arabische Emirate auf 9 Cent. Nach dem Ende der Aktion gelten wieder die Normalpreise in die jeweiligen Länder.

Gegenüber den Normalpreisen ist stellenweise eine Reduzierung des Minutenpreises um 20 Cent feststellbar. Kunden, die mindestens 10 Euro aufladen, erhalten für 30 Tage den Top Tarif. In diesem gelten reduzierte Minutenpreise in Fest- und Mobilfunknetze der jeweiligen Länder. Da Kunden, die die E-Plus-Flatrate buchen und viel ins Ausland telefonieren, wahrscheinlich sowieso monatlich mehr als 10 Euro Guthaben aufladen, fällt die tatsächliche Ersparnis geringer aus.

Voraussetzung: Buchung der E-Plus-Flatrate

Voraussetzung für den niedrigeren Minutenpreis ist die Buchung der E-Plus-Netzflatrate, die 5 Euro im Monat kostet. Diese Option verlängert sich nach Ablauf von 30 Tagen automatisch. Reicht das Guthaben zur erneuten Buchung nicht aus, so ruht die Option nur, wird also erneut aktiviert, wenn genügend Guthaben aufgeladen wird. Wer die Option nicht mehr nutzen möchte, sollte sie daher im Kundenmenü unter der Rufnummer 1155 deaktivieren.

Im Standard-Tarif von Ortel Mobile werden Gespräche innerhalb Deutschlands sowie zur Mailbox mit 9 Cent pro Minute zuzüglich einer einmaligen Verbindungsgebühr von 9 Cent pro Gespräch abgerechnet. Eine SMS schlägt mit 15 Cent zu Buche. Telefonate zur Mobilbox kosten 9 Cent pro Minute, ebenfalls zuzüglich einer Verbindungsgebühr in Höhe von 9 Cent.

Teilen

Mehr zum Thema Ortel Mobile