Neue Oppos

Oppo Find X3 Pro & Co. ab sofort offiziell verfügbar

Mit der Find-X3-Serie bestückt Oppo verschie­dene Smart­phone-Klassen: Find X3 Pro, Find X3 Neo und Find X3 Lite sind ab sofort verfügbar.

Oppo Find X3 Pro Oppo Find X3 Pro
Bild: teltarif.de
Am 11. März präsen­tierte Smart­phone-Hersteller Oppo seine Find-X3-Serie. Bislang konnten Find X3 Pro, Find X3 Neo und Find X3 Lite nur vorbe­stellt werden, ab sofort sind die drei Modelle offi­ziell verfügbar.

Pro und Neo sind keine güns­tigen Andro­iden und rücken damit der hoch­prei­sigen Konkur­renz auf die Pelle. Das Find X3 Lite könnte eher für Budget-Orien­tierte einen zweiten Blick wert sein.

Oppo: Preise der Find-X3-Serie

Oppo Find X3 Pro Oppo Find X3 Pro
Bild: teltarif.de
"Gloss Black", "Blue" und "White" sind die verfüg­baren Farben des Oppo Find X3 Pro, Preis jeweils 1149 Euro. Mit einem Preis von 799 Euro (Farben: "Star­light Black" und "Galactic Silver") gehört das Oppo Find X3 Neo auch schon zur Ober­klasse. Mit einem Preis von 449 Euro ist das Oppo Find X3 Lite in den Wahl­farben "Starry Black", "Astral Blue" und "Galactic Silver" güns­tiger zu bekommen.

Oppo Find X3 Pro und Find X3 Lite konnten wir schon in unser Test­labor einladen. Dank Snap­dragon 888 muss das Find X3 Pro den Vergleich mit anderen Speed­maschinen wie OnePlus 9, OnePlus 9 Pro und Xiaomi Mi 11, die auch auf den Qual­comm-Prozessor setzen, nicht scheuen.

Datenblätter

Über­zeugt haben uns auch das helle Display und die gute Akku­lauf­zeit sowie das Lade­fea­ture mit 65 Watt. Eine lange Akku­lauf­zeit, schnelles Laden und ein helles Display kann auch das Oppo Find X3 Lite vorweisen. Leider konnten uns die Kame­raleis­tungen der beiden Modelle nicht ganz über­zeugen. Weitere Details lesen Sie im jewei­ligen Test­bericht und in Verglei­chen, die Sie unter den nach­ste­henden Links finden.

Oppo Find X3 Pro/Lite: Tests und Vergleiche

Mehr zum Thema Verfügbarkeit