Duell

Smartphone-Vergleich: Oppo Find X2 Pro vs. OnePlus 8 Pro

Oppo Find X2 Pro und OnePlus 8 Pro sind sich recht ähnlich. Wir haben die beiden Smart­phones aus China vergli­chen. Gemein­sam­keiten und die wich­tigsten Unter­schiede lesen Sie im nach­fol­genden Bericht.

Oppo Find X2 Pro (l.) und OnePlus 8 Pro im Vergleich Oppo Find X2 Pro (l.) und OnePlus 8 Pro im Vergleich
Bild: teltarif.de
Oppo Find X2 Pro und OnePlus 8 Pro sind sich in vielerlei Hinsicht recht ähnlich. Das ist auch nicht weiter verwun­der­lich, ist Oppo doch die Mutter­ge­sell­schaft von OnePlus. Wir haben die beiden Premium-Modelle mitein­ander vergli­chen. Die wich­tigsten Gemein­sam­keiten und Unter­schiede lesen Sie im nach­fol­genden Smart­phone-Vergleich.

Oppo Find X2 Pro und OnePlus 8 Pro im Vergleich

Oppo Find X2 Pro (l.) und OnePlus 8 Pro im Vergleich Oppo Find X2 Pro (l.) und OnePlus 8 Pro im Vergleich
Bild: teltarif.de
Das Display-Design mit der Selfie­ka­mera als Punch-Hole ist bei beiden Modellen iden­tisch. Auch die höhere Bild­wie­der­hol­fre­quenz von 120 Hz, die als Trend-Feature 2020 Wurzeln schlagen will, wird von beiden ähnlich großen Displays unter­stützt. Der Finger­ab­druck­sensor zum Entsperren des Smart­phones sitzt sowohl beim Oppo Find X2 Pro als auch beim OnePlus 8 Pro unter dem Panel. Beim Display­hel­lig­keits­test hat das Oppo Find X2 Pro mit einem von uns ermit­telten Wert von 885 cd/m gegen­über dem OnePlus 8 Pro mit 524 cd/m² die Nase weit vorn, was das Ablesen des Displays in licht­starken Umge­bungen begüns­tigt.

Perfor­mance-Künstler sind beide Modelle. Das haben sie unter anderem dem Snap­dragon 865 von Qual­comm zu verdanken, der auch die Unter­stüt­zung des 5G-Mobil­funk­stan­dards ermög­licht. Das Oppo Find X2 Pro bietet mit 512 GB internem Spei­cher mehr Reserven als das OnePlus 8 Pro, das es in der größten Version mit 256 GB Spei­cher gibt. Mal abge­sehen von poten­zi­ellen Cloud-Lösungen, um mehr Kapa­zität für Dateien und Co. verfügbar zu machen, könnte das Oppo Find X2 Pro aufgrund des größeren Spei­chers unter Umständen für den ein oder anderen Inter­es­senten das entschei­dende Kauf­ar­gu­ment sein. In beiden Smart­phone-Fällen lässt sich der interne Spei­cher nämlich nicht durch eine Spei­cher­karte erwei­tern.

OnePlus mit, Oppo ohne Dual-SIM

Datenblätter

Was wiederum für das OnePlus 8 Pro spricht, ist der flexi­blere Karten­slot. Hier haben Nutzer die Option, zwei Nano-SIM-Karten parallel zu betreiben, was das Oppo Find X2 Pro nicht beherrscht.

Das OnePlus 8 ist das erste Modell des Herstel­lers, das kabel­loses Laden unter­stützt. Die Ausgangs­leis­tung für das Befüllen des Strom­spei­chers ist mit 30 Watt ange­setzt. Eben­falls neu zu früheren Genera­tionen ist das Reverse-Feature, das das Laden von Gadgets oder auch anderen Smart­phones am Gehäu­se­rü­cken erlaubt. Kabel­ge­bun­denes Laden ist eben­falls mit 30 Watt möglich, soll aber etwas schneller sein als Wire­less Char­ging.

Um den Akku des Oppo Find X2 Pro aufzu­laden wird die SuperVOOC 2.0-Tech­no­logie verwendet, die Aufladen mit 65 Watt ermög­licht. Kabellos laden lässt sich der Akku des Oppo-Handys nicht.

Oppo Find X2 Pro
Oppo Find X2 Pro OnePlus 8 Pro
Testurteil
03/2020
1,5
04/2020
1,5
Bildschirmdiagonale 6,70 Zoll 6,78 Zoll
Display-Auflösung 1 440 x 3 168 Pixel 1 440 x 3 168 Pixel
Länge 165,2 mm 165,3 mm
Breite 74,4 mm 74,4 mm
Dicke 8,8 mm 8,5 mm
Gewicht 207,0 g 199,0 g
Prozessor-Typ Snapdragon 865 Snapdragon 865
Prozessorkerne (gesamt) 8 8
Prozessor-Takt 2,84 GHz 2,84 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 12,0 GB 8,0 GB
Gesamte Speichergröße 512,00 GB 128,00 GB
Speicherkarten-Slot - -
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 2 000,00 MBit/s 2 000,00 MBit/s
WLAN-Standard Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax) Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax)
Milliamperestunden 4 260 mAh 4 510 mAh
Akku-Wechsel möglich nein nein
NFC ja ja
Megapixel 48,0 Megapixel 48,0 Megapixel
Megapixel (2. Sensor) 48,0 Megapixel 8,0 Megapixel
Megapixel (3. Sensor) 13,0 Megapixel 48,0 Megapixel
Frontkamera:
Sensor
32,0 Megapixel 16,0 Megapixel
BS-Version bei Verkaufsstart 10 10
Fingerabdruck-Sensor Display-integriert Display-integriert
Dual-SIM nein ja, Dual-SIM-Standby
Auch erhältlich als: OnePlus 8 Pro (256GB, 12GB RAM)
Stand: 05.07.2020

Kamera

Das Oppo Find X2 Pro verfügt über eine Triple­ka­mera, das OnePlus 8 Pro über eine Quadka­mera. Das Haupt­modul mit 48 Mega­pi­xeln und Sony-IMX689-Sensor hat ähnliche Specs. Darüber­hinaus ist auf der Gehäu­se­rück­seite des Oppo Find X2 Pro eine 48-Mega­pixel-Weit­winkel­kamera (Sony-IMX586-Sensor) mit 120-Grad-Aufnah­me­ra­dius und eine 13-Mega­pixel-Tele­ka­mera vertikal in der linken Ecke ange­ordnet. Neben der Haupt­ka­mera verfügt das eben­falls vertikal, aber mittig, plat­zierte Setup des OnePlus 8 Pro über eine 8-Mega­pixel-Tele­ka­mera, eine 48-Mega­pixel-Ultra­weit­win­kel­ka­mera mit 119,7-Grad-Aufnah­me­ra­dius und eine 5-Mega­pixel-Farb-Filter-Kamera. Die Front­ka­mera des Oppo Find X2 Pro bietet eine 32-Mega­pixel-Auflö­sung, die des OnePlus 8 Pro 16 Mega­pixel.

Wir haben einige Aufnahmen, die wir im Rahmen von Tests zu den Smart­phones gemacht haben, in den Vergleich inte­griert, um die Kame­ra­leis­tungen zu veran­schau­li­chen. Weitere Bilder (auch Außen­auf­nahmen) finden Sie im jewei­ligen Test­be­richt. Die Aufnahmen bei gutem Licht zeigen beide Smart­phone-Kameras in einem ausge­zeich­neten Licht. Bei schlechtem Licht sowie bei schlechtem Licht im inte­grierten Nacht­modus hat die Kamera des OnePlus 8 Pro die Nase vorn.

Fazit und Preis­ver­gleich

Oppo Find X2 Pro und OnePlus 8 Pro haben jeweils ihre Vorzüge und auch Nach­teile. Da bleibt nur nach den persön­li­chen Vorlieben abzu­wägen, welches der Modelle in Frage kommt. Das OnePlus 8 Pro ist Dual-SIM-fähig, die Haupt­ka­mera hat eine bessere Low-Light-Perfor­mance und der Akku kann mittels Wire­less- und Reverse-Char­ging aufge­laden werden. Das Oppo Find X2 Pro bietet dafür noch schnel­leres Laden, mehr interne Spei­cher­vor­räte und ein sehr helles Display.

Preis­bre­cher sind übri­gens beide Modelle nicht. Das Oppo Find X2 Pro kostet mit 12 GB Arbeits­spei­cher und 512 GB internem Spei­cher in den Farben Orange (Vegan Leather, 200 Gramm) und Schwarz (Ceramic, 207 Gramm) nach unver­bind­li­cher Preis­emp­feh­lung 1199 Euro.

Das OnePlus 8 Pro ist auch kein Schnäpp­chen, bei der Preis­ge­stal­tung aber im Vorteil: In Schwarz kostet es mit 8 GB/128 GB nach UVP 899 Euro, in Grün und Blau mit jeweils 12 GB/256 GB kostet es 999 Euro.

Weitere Details und Test­ergeb­nisse zum Oppo Find X2 Pro und OnePlus 8 Pro lesen Sie jeweils in einem ausführ­li­chen Test­be­richt.

Mehr zum Thema Vergleich