Oppo-Foldable

Riesen-Außendisplay: Oppo-Foldable im Hands-on zu sehen

Kürz­lich ist ein Hands-on aufge­taucht, das ein neues Foldable von Oppo zeigen soll. Beson­ders inter­essant ist das große Außen­dis­play.

Smart­phone-Hersteller Oppo veran­stal­tete den Inno Day im vergan­genen Jahr Mitte Dezember. Es wird daher erwartet, dass die zum BBK-Elec­tro­nics-Konzern gehö­rende Marke aus China bald wieder ein solches Event veran­staltet. Im vergan­genen Jahr wurde mit dem Find N das erste Foldable von Oppo vorge­stellt.

Das Oppo Find N bean­sprucht für sich, beson­ders kompakt zu sein, ist es mit seinen beiden Displays - dem Außen­dis­play mit 5,49 Zoll und dem Haupt­dis­play mit 7,1 Zoll - doch weniger dimen­sio­niert als beispiels­weise das Samsung Galaxy Z Fold 4. So soll das "Oppo Find N2 Flip" aussehen So soll das "Oppo Find N2 Flip" aussehen
Screenshot-Quelle: Weibo via GSMARENA
Nun scheint Oppo auch vom "Flip"-Kuchen etwas abhaben zu wollen. Gerüchten zufolge könnte Oppo in Kürze ein Foldable namens "Find N2 Flip" mit ähnli­chem Design wie Galaxy Z Flip 4 oder Huawei P50 Pocket auf den Markt bringen. Auf der chine­sischen Social-Media-Platt­form Weibo ist ein vermeint­liches Hands-on zu einem Oppo-Foldable aufge­taucht - und das offen­bart ein inter­essantes Detail.

"Oppo Find N2 Flip": Hands-on aufge­taucht

Auf das vermeint­liche Hands-on sind wir über das Online-Portal GSMARENA aufmerksam geworden. Dort sehen Sie auch das kurze Video. Die Bilder zu dem angeb­lichen Oppo-Flip-Handy haben wir oben einge­bunden. Zu sehen ist ein Smart­phone, das in ein Case gehüllt ist. Das ist bei unver­öffent­lichten Test­geräten nicht unüb­lich, wie GSMARENA anmerkt.

Es wird darüber gemun­kelt, dass das Haupt­dis­play des kommenden Oppo-Falters eine Diago­nale von 6,8 Zoll hat. Da das Find N bereits ein 120-Hz-Display hat, ist durchaus davon auszu­gehen, dass auch der Neuan­kömm­ling mit einem Panel mit höherer Bild­wie­der­hol­rate aufwarten wird. Äußerst inter­essant ist das auf den Bildern sicht­bare Außen­dis­play des Oppo Find N2 Flip. Das soll nämlich üppige 3,26 Zoll groß sein und über­träfe damit beispiels­weise das Außen­dis­play des Galaxy Z Flip 4 (1,9 Zoll) deut­lich.

Oppo-Foldable auch außer­halb von China?

Weiterhin wird darüber speku­liert, dass das Oppo-Foldable über eine rück­sei­tige Kamera mit einer 50-Mega­pixel-Haupt­linse (Sony-IMX66-Sensor) und einer 8-Mega­pixel-Ultra­weit­win­kel­linse (Sony-IMX355-Sensor) verfügt. Als Prozessor könnte ein Dimen­sity-9000+-Chip­satz von MediaTek verbaut sein. Die Größe des Akkus soll bei 4300 mAh liegen, die Aufla­dege­schwin­dig­keit bei 44W.

GSMARENA verweist am Ende des Berichts auf den bekannten Tipp­geber Ice universe, der bestä­tigt haben will, dass das neue Oppo-Foldable auch außer­halb von China verkauft werden soll.

Wenn Sie sich für die beiden im Text erwähnten Fold­ables Samsung Galaxy Z Flip 4 und Huawei P50 Pocket inter­essieren, können Sie Details zu den Modellen jeweils in einem ausführ­lichen Test­bericht nach­lesen.

Mehr zum Thema Faltbare Geräte