Selfie-Profi

Das Oppo F5 kommt mit fast randlosem Design und Selfie-KI daher

Der chinesische Konzern Oppo hat ein neues Smartphone für Selfie- und Design-Fans vorgestellt. Das Oppo F5 hat eine KI für Selbstportraits und ein 18:9-Display.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (9)

Das Mittelklasse-Smartphone Oppo F5 legt den Fokus auf das Design und SelfiesDas Mittelklasse-Smartphone Oppo F5 legt den Fokus auf das Design und Selfies Smartphones mit schmalen Rändern und 18:9-Display kommen langsam auch in der Mittelklasse in Mode, wie man beispielsweise am Honor 7X sehen kann. Das Design des jüngst vorgestellten Oppo F5 wirkt allerdings noch einen Tick edler. Die schwarzen schmalen Partien ober- und unterhalb des Bildschirms sowie die abgerundeten Seiten des Handys erinnern an das Samsung Galaxy S8.

Oppo vermarktet sein neues F5 als Selfie-Experten und verweist auf ein "A.I. Beauty Recognition Technology" getauftes Verfahren. Eine Künstliche Intelligenz soll dabei für schönere Selbstportraits sorgen.

Oppo F5 – Selfie-Smartphone mit fast randlosem Design

Unter anderem der US-amerikanische Technik-Blog pocketnow berichtet derzeit von einem neuen Mobilgerät aus dem Hause Oppo. Das F5 schlägt in puncto Gestaltung neue Wege in der Mittelklasse des Unternehmens ein. Vorbei die Zeiten der dicken Ränder, nun wird auf ein möglichst randloses Konzept gesetzt. Passend dazu präsentiert sich auch der Bildschirm im 18:9-Format und einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixel.

Leider hält sich der Konzern hinsichtlich dem Großteil der Spezifikationen des Oppo F5 noch bedeckt. Ein Highlight soll allerdings die sogenannte „A.I. Beauty Recognition Technology“ sein. Dabei werden Selfies mit einer speziellen Künstlichen Intelligenz verbessert. Das zu diesem Feature präsentierte Werbefoto könnte auf eine 3D-Abtastung des Gesichts hindeuten. Es ist allerdings fraglich, ob eine Technologie ähnlich Apples Face ID in einem Mittelklasse-Smartphone Verwendung findet. Leider ist auf dem Pressefoto nicht allzu viel von der roten Rückseite zu sehen. So lässt sich auch nicht ableiten, ob es dort eine Dual-Kamera gibt.

Europa-Veröffentlichung ungewiss

Werbefoto für die Selfie-KI des Oppo F5Werbefoto für die Selfie-KI des Oppo F5 Die Ankündigung des Oppo F5 wurde für die Märkte Indien und Südostasien vollzogen, eine Veröffentlichung in Europa oder in den Vereinigten Staaten ist also - zumindest aktuell - nicht angedacht.

Da Oppo jedoch einen Teil seiner Smartphones über seinen europäischen Onlineshop anbietet, ist es nicht gänzlich ausgeschlossen, dass das F5 zu einem späteren Zeitpunkt auch den Weg in unsere Gefilde findet. Ein Smartphone mit dem Design eines Galaxy S8 für einen Bruchteil des Preises würde sicherlich auch hierzulande seine Fans haben.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Smartphone