Zwei Neue

Oppo A73 5G: Weitere 5G-Mittelklasse für unter 300 Euro

Oppo sorgt für Smart­phone-Nach­schub und hat heute mit dem A73 5G ein weiteres Mittel­klasse-Modell mit modernen Features vorge­stellt. Das neue Oppo A15 vertritt die Einstei­ger­klasse.

So langsam wird es richtig span­nend. Die Unter­stüt­zung des 5G-Mobil­funk­stan­dards ist kein Privileg mehr von Ober­klasse-Smart­phones. Die Hersteller haben mitt­ler­weile die 300-Euro-Preis­grenze unter­boten und offe­rieren Mittel­klasse-Handys, die dem 5G-Stan­dard gewachsen sein sollen.

Eine weitere Neuan­kün­digung hat heute Oppo mit dem A73 5G gemacht. Das Mittel­klasse-Smart­phone bietet über 5G-Support hinaus noch weitere Aufmerk­sam­keits­erreger wie ein 90-Hz-Display und einen groß­zügigen Akku mit schnellem Laden.

Neuvor­stel­lungs­mit­tläufer ist das Oppo A51. Das Einstiegs­modell bietet zwar "nur" LTE, dafür aber zu einem Preis von unter 150 Euro für den Alltags­gebrauch solide Ausstat­tungs­merk­male.

Oppo A73 5G

Das Oppo A73 5G Das Oppo A73 5G
Bild: Oppo
Das A73 5G ist ein weiterer Kandidat für den Titel "Preis­bre­cher". Gerade Smart­phone-Hersteller aus China spülen aktuell Modelle in die Märkte, die mit modernen Features werben, die Preise dennoch stark gedrückt werden. Das beschert Aufmerk­sam­keit und der MediaTek Dimen­sity 720 Chip­satz dem Gerät 5G-Unter­stüt­zung. Das 6,5-Zoll-Dot-Display verfügt über eine 90-Hz-Bild­wie­der­hol­rate und der 4040 mAh fassende Akku kann mit 18 Watt wieder aufge­laden werden.

Datenblätter

Smart­phone-Foto­grafen bekommen eine Drei­fach-Kamera (16 MP/8 MP/2 MP) mit zehn­facher, digi­taler Zoom­option und eine 8-Mega­pixel-Front-Kamera im Punch-Hole-Design. Weiterhin sind NFC, Blue­tooth 5.1 USB-C, 3,5-mm-Head­set­buchse und Dual-SIM-Unter­stüt­zung an Bord. Der interne Spei­cher mit einer nomi­nellen Kapa­zität von 128 GB kann nicht erwei­tert werden. Mit einem Gewicht von 177 Gramm und den Abmes­sungen 162 mm mal 75 mm mal 7,9 mm dürfte das Android-10-Smart­phone in den Wahl­farben "Navy Black" und "Neo" gut in der Hand liegen.

Das solide Paket liegt preis­lich bei 299 Euro. Offi­zieller Verkaufs­start ist der 1. Dezember. Bis zum 31. Dezember wird das Oppo A73 5G beim Händler expert zum rabat­tierten Preis von 249 Euro ange­boten. Auf der Webseite von expert ist das Modell bereits zu einem Preis von 291,46 Euro zu finden. Wer sich dafür inter­essiert, sollte bis morgen warten, erst dann soll der rabat­tierte Ange­bots­preis frei­geschaltet werden.

Oppo A15

Oppo A15 Oppo A15
Bild: Oppo
Das Einsteiger-Modell Oppo A15 ist eben­falls ab dem 1. Dezember erhält­lich. In den Farben "Dynamic Black" und "Mystery Blue" ist jeweils eine UVP von 139 Euro ange­setzt. Blickt man auf das Daten­blatt, gehen die Specs grund­sätz­lich für ein Gerät in dieser Preis­klasse in Ordnung. Wer ein solches Handy für Stan­dards wie Messa­ging, Surfen und Tele­fonie verwenden möchte, sollte in der Regel Ende 2020 keine bösen Über­raschungen mehr erleben dürfen. An verschie­denen Stellen sind aber Abstriche hinzu­nehmen, so darf man von der Triple­kamera (13 MP/2 MP/2 MP) logi­scher­weise nicht die glei­chen Höchst­leis­tungen erwarten, wie von Kameras, die in deut­lich teureren Modellen verbaut sind. Aller­dings sind Über­raschungen bei güns­tigeren Geräten, wie beispiels­weise der Test des 300-Euro-Modells realme 7 Pro - übri­gens Oppo-Tochter - zeigt, nicht ausge­schlossen.

Kontaktlos Bezahlen via NFC lässt sich mi dem Oppo A15 nicht, leider gibt es auch nur einen Micro-USB-Anschluss, um den 4230 mAh großen Akku wieder aufzu­laden. Dafür werden Blue­tooth 5.0, das schnel­lere WLAN-ac und der 3,5-mm-Anschluss für Head­sets unter­stützt und auch der interne Spei­cher (32 GB) kann zusätz­lich zu zwei Nano-SIM-Karten per MicroSD erwei­tert werden.

Mit 6,5 Zoll ist das Display des Oppo A15 genauso groß wie das des A73 5G, unter­stützt aber nur eine Auflö­sung bis HD+. Die 5-Mega­pixel-Front­kamera ist als Wasser­tropfen-Notch in das Display inte­griert.

Der Händler Amazon bietet im Rahmen der Cyber-Monday-Aktion noch bis Mitter­nacht Oppo-Smart­phones und Smart­wat­ches vergüns­tigt an, teil­weise lassen sich über 500 Euro sparen. Details zur Aktion lesen Sie in einem Schnäpp­chen­check.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Einsteiger-Smartphone