Online-TV

Online-TV-Anbieter Zattoo erweitert HD-Angebot

Der Online-TV-Anbieter Zattoo hat sein Angebot erweitert. Abonnenten der Plattform stehen ab sofort noch mehr TV-Sender in hochauflösender HD-Qualität zur Verfügung. Vor allem Musikfans kommen auf ihre Kosten.
AAA
Teilen (9)

Mehr HD-Sender bei ZattooMehr HD-Sender bei Zattoo Der Online-TV-Anbieter Zattoo hat sein Angebot erweitert. Abonnenten der Plattform stehen ab sofort noch mehr TV-Sender in HD zur Verfügung. Neu im Portfolio sind Deluxe Music HD, Jukebox HD, RCK.TV HD und Planet HD sowie fünf Regional-Versionen des WDR Fernsehens.

Musikfans kommen auf ihre Kosten

Vor allem Musikfans kommen durch die Programmerweiterung auf ihre Kosten: Bei Deluxe Music, Jukebox und RCK.TV handelt es sich um Musikvideo-Kanäle. Deluxe Music strahlt hauptsächlich Musikvideos für ein breites Publikum aus. Bei Jukebox stehen laut Eigendarstellung "Große Songs, große Stars, große Musik" auf der Playlist. RCK.TV ist der TV-Sender für Rockmusikliebhaber im deutschsprachigen Raum mit der Kernzielgruppe Erwachsene zwischen 25 und 69 Jahren. Alle drei Sender gehören zum Medienunternehmen High View in Landshut.

Alle registrierten Nutzer des kostenlosen Zattoo Free-Angebots und Abonnenten von Zattoo Premium sehen den Sender Deluxe Music ab sofort in HD-Qualität. Jukebox und RCK.TV können im Bouquet Zatto Plus empfangen werden.

Zusätzlich steht Zattoo Plus-Abonnenten ab sofort der TV-Sender "Planet" in HD-Auflösung zur Verfügung. Der Doku-Kanal, der ebenfalls aus dem Hause High View kommt, entführt den Zuschauer mit Dokumentationen und Reportagen in ferne Welten.

Erweitert wurde zudem das Zattoo Premium-Angebot um die öffentlich-rechtlichen Regional-TV-Sender des Westdeutschen Rundfunks - WDR Dortmund, WDR Duisburg, WDR Essen, WDR Münster und WDR Siegen in HD.

Rund 40 Sender in HD

Insgesamt werden somit in Deutschland mit dem Zattoo Premium-Angebot bereits rund 40 Sender in HD angeboten, mit Zattoo Plus zusätzliche acht HD-Sender. Über das kostenlose Zattoo Free-Paket lassen sich aktuell sieben Sender in "High Definition"-Qualität anschauen.

Im kostenlosen Paket Zattoo Free gibt es inzwischen über 80 Fernsehsender. Das Bouquet Zattoo Premium mit rund 60 Sendern kostet nach einer 30-tägigen kostenlosen Einführungszeit wahlweise 1,59 Euro pro Tag, 9,99 Euro im Monat oder 99,99 Euro im Jahr. Das Zusatzangebot Zattoo Plus mit 16 weiteren Programmen gibt es für weitere 9,90 Euro monatlich, allerdings nur in Verbindung mit Zattoo Premium. Darüber hinaus bietet Zattoo International TV diverse Fremdsprachenpakete an, die zwischen 2,90 und 14,50 Euro im Monat kosten.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Zattoo