Bezahlung

Sparkasse macht bei Paypal-Konkurrent Pay Direkt mit

Apple Pay, Paypal und wie sie alle heißen: Die großen Bezahl-Services kommen nahezu immer aus den USA. Jetzt gibt es neue Entwicklungen beim deutschen Pay-Direkt-Dienst.
Von Daniel Rottinger / dpa
AAA
Teilen

Die deutschen Sparkassen und Banken wollen dem US-Bezahldienst PayPal gemeinsam Kunden abjagen. Der Vorstand des Sparkassenverbandes DSGV sprach sich nach Angaben eines Sprechers heute in Berlin einstimmig für eine Teilnahme der Sparkassen-Gruppe an einem Online-Bezahldienst der deutschen Kreditwirtschaft aus. Dieser soll noch Ende dieses Jahres starten.

Pay Direkt versus Paypal

girogo - kontaktlos bezahlenDeutsche Banken wollen Ende 2015 mit der Paypal-Alternative starten. (Symbolbild: girogo - kontaktlos bezahlen) Die Sparkassen würden durch den Sparkassenverlag, die Landesbank Baden-Württemberg sowie die Landesbank Hessen-Thüringen als Investoren in der gemeinsamen Gesellschaft vertreten, hieß es. Die nötigen Schritte würden eingeleitet, um die Markteinführung sicherzustellen. Banken sind in ihrem klassischen Geschäft durch die eBay-Tochter PayPal und andere Internetfirmen unter Druck geraten.

Welche Partnerbanken noch im Boot sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Teilen

Mehr zum Thema Mobile Banking