Event

OnePlus X: Specs durchgesickert

Das OnePlus X wird unter anderem ein 5-Zoll-Display und einen Quad-Core-Prozessor haben. Zumindest sind jetzt einige Spezifikationen des neuen Smartphone durchgesickert. Wir haben diese kurz zusammengefasst.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Zum OnePlus X sind offenbar die Spezifikationen durchgesickert. Demnach sind einige Ausstattungsmerkmale des neuen OnePlus-Smartphones auf TENAA gelistet, wie androidheadlines.com berichtet. Das AMOLED-Display misst den Angaben zufolge 5 Zoll in der Diagonale und hat eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel.

Im Inneren des OnePlus X arbeitet ein 2-GHz-Quad-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 801), der von einem Arbeitsspeicher mit 3 GB unterstützt wird. Zudem wird der interne Speicher eine Kapazität von 16 GB haben. Davon steht dem Nutzer nur etwa die Hälfte zur Verfügung, da der Rest des Speichers vom vorinstallierten System eingenommen wird. In den microSD-Slot lässt sich immerhin eine Speicherkarte mit bis zu 128 GB einstecken - hier kann der Nutzer bei Bedarf seine Foto- und Videodateien auslagern.

Diese Specs hat das OnePlus X noch

Sieht so das OnePlus X aus?Sieht so das OnePlus X aus? Das OnePlus X verfügt zudem über einen 2450-mAh-Akku und kommt mit den Maßen 140 mal 69 mal 6,9 Millimeter bei einem Gewicht von 138 Gramm. Auf dem Smartphone läuft laut TENAA das mobile Betriebssystem Android 5.1.1 alias Lollipop. Als wahrscheinlicher gilt jedoch, dass auf dem OnePlus X das hauseigene Oxygen OS läuft, das auf Android basiert. Einem anderen Gerücht nach soll das OnePlus-Smartphone nämlich Oxygen OS 3.0 (auf Android-6.0-Basis) haben, was wiederum den Angaben von TENAA widerspricht. Die Hauptkamera auf der Rückseite bietet 13 Megapixel. Für Selfie-Aufnahmen ist auf der Vorderseite eine 8-Megapixel-Kamera integriert.

Weiterhin offen ist, welchen Preis das OnePlus X haben wird. Gerüchten zufolge soll der Betrag deutlich unter dem des OnePlus Two bei etwa 250 US-Dollar liegen. Am 29. Oktober wird das OnePlus X im Rahmen eines angekündigten Events in London der Öffentlichkeit präsentiert.

Wie der große Bruder im täglichen Einsatz abschneidet, erfahren Sie in unserem Testbericht zum OnePlus Two.

Teilen

Mehr zum Thema OnePlus