Smart-TVs

OnePlus will seine 4K-Smart-TVs nach Europa bringen

Der euro­päi­sche Smart-TV-Markt erhält in Zukunft mit OnePlus einen weiteren großen Player. Güns­tige und schicke Produkte defi­nieren das Port­folio.

OnePlus möchte auch in Europa seine Geschäfte auf das Smart-TV-Segment erwei­tern. Der CEO des Herstel­lers kündigte die schlauen Fern­seher für unseren Konti­nent an, ein konkreter Termin fehlt aber noch.

Nachdem OnePlus im Herbst 2019 seine Smart-TV-Pläne enthüllt hatte, folgte im Sommer 2020 schließ­lich die Markt­ein­füh­rung in Indien. Die Produkte TV 55 Q1 und TV 55 Q1 Pro besitzen ein 4K-Panel und sollen haupt­säch­lich durch ihr unkon­ven­tio­nelles Design sowie den nied­rigen Preis über­zeugen. Umge­rechnet beginnt die Serie ab etwa 705 Euro.

OnePlus möchte mit Smart-TVs in Europa durch­starten

Schicke Optik: OnePlus TV 55 Q1 Schicke Optik: OnePlus TV 55 Q1
OnePlus
Clevere Fern­seher aus dem Hause Xiaomi sind schon seit geraumer Zeit in unseren Gefilden erhält­lich und demnächst folgt der Wett­bewerber OnePlus. Pete Lau, Führungs­kraft der chine­sischen Firma, wurde in einer Pres­sekon­ferenz von Jour­nalisten nach einer Markt­ein­füh­rung der haus­eigenen Smart-TVs in Europa gefragt.

Ihm zufolge sei dies ein logi­scher Schritt, einen Zeit­plan dafür gebe es aller­dings noch nicht. Im Schwel­len­land Indien gab es im Juni vergan­genen Jahres den Start­schuss für die Modelle OnePlus TV 55 Q1 und OnePlus TV 55 Q1 Pro. Das OnePlus TV 55 Q1 in voller Pracht Das OnePlus TV 55 Q1 in voller Pracht
OnePlus
Wie die Namen bereits vermuten lassen, handelt es sich hierbei um Fern­seher mit kompakter 55-Zoll-Diago­nale. Für klei­nere Wohn­zimmer sind solche Produkte ideal. Ein QLED-Display mit 3840 mal 2160 Pixel stellt die Inhalte der auf Android TV basie­renden Smart-TVs dar.

Laut eigenen Angaben des Unter­neh­mens nimmt der Bild­schirm 95,7 Prozent der Front ein. Ein weiteres High­light ist die im Gehäuse versenk­bare Soundbar. Der Unter­schied zwischen TV 55 Q1 und TV 55 Q1 Pro liegt dann auch in eben jener. In der Stan­dard­vari­ante des Geräts ist die Soundbar mit vier Laut­spre­chern und in der Premium-Vari­ante mit acht Laut­spre­chern bestückt.

Preis­gestal­tung der OnePlus-Smart-TVs

Rund 62.900 indi­sche Rupien möchte der Hersteller für das TV 55 Q1 haben, was nach derzei­tigem Wech­sel­kurs circa 705 Euro entspricht. Soll es die Ausgabe TV 55 Q1 Pro sein, müssen 84.900 Rupien entrichtet werden. Dies entspräche unge­fähr 953 Euro.

Ob die Preis­gestal­tung in Europa ähnlich ausfällt und ob explizit Deutsch­land bedacht wird, bleibt abzu­warten. OnePlus ist haupt­säch­lich für seine Smart­phones bekannt. Aktu­elle Modelle sind das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro. Details zu den Modellen lesen Sie jeweils in einem ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema Smart-TV