Neue Firmware

Update fürs OnePlus One: CyanogenOS 13 kommt ohne Mods

Für das OnePlus One steht ein Update bereit. Am Wochenende startete der Rollout von CyanogenOS 13, das auf Android 6.0.1 Marshmallow basiert. Auf die versprochenen Mods müssen Nutzer aber verzichten.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Für das seit Frühjahr 2014 erhältliche OnePlus One steht ein Update bereit. Am Wochenende startete der Rollout von CyanogenOS 13, das auf Android 6.0.1 Marshmallow basiert und somit eine Reihe an Neuerungen mitbringt. Dazu zählen unter anderem die neuen Sicherheits-Einstellungen von Marshmallow in Form der steuerbaren App-Berechtigungen. Aber auch der Doze-Modus, der den Akku im Ruhemodus schonen soll, ist dabei.

CyanogenOS 13 fürs OnePlus OneCyanogenOS 13 fürs OnePlus One Ursprünglich sollte das Update bereits Anfang des Jahres zur Verfügung stehen, verspätete sich aber. Die Firmware mit der Versionsnummer ZNH0EAS26M wird OTA (over the air) ausgeliefert, wie OnePlus in seinem Forum mitteilt. Laut Unternehmen handelt es sich um das erste Non-Nightly-Release von CM 13.

Warten aufs Update

Das neue CyanogenOS wurde als ein auf Android basierendes eigenes Betriebssystem entwickelt und bringt all die Neuerungen von CyanogenMod 13 mit, das im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona näher vorgestellt wurde. Ursprünglich wollte Cyanogen erstmals auch eigene Mods ausliefern - Erweiterungen für Android, die sich in eigens erstellte Schnittstellen einhängen und das CyanogenOS um einzelne Funktionen einer Android-App erweitern können, ohne das vollständige Programm installieren zu müssen. Ein Beispiel ist Skype als Erweiterung der Telefon-App. Die versprochenen Mods fehlen bei dem aktuellen Update allerdings.

Wie bei Android-Updates wird auch das neue CyanogenOS 13 in Wellen ausgerollt. Cyanogen bittet die Nutzer des OnePlus daher um Geduld, da einige von ihnen noch etwas auf das Update warten müssen. Informationen zu den verschiedenen Installations-Szenarien des CyanogenOS 13 gibt es auf der Webseite von Cyanogen [Link entfernt] . Die Aktualisierungen für das OnePlus Two und das OnePlus X befinden sich indes noch in der Testphase.

Teilen

Mehr zum Thema CyanogenMod