Faltbares Smartphone

OnePlus: Kommt 2023 das erste Foldable?

Smart­phone-Hersteller OnePlus könnte im kommenden Jahr sein erstes Smart­phone mit falt­barem Display vorstellen.

OnePlus gehört wie Oppo zum BBK-Elec­tro­nics-Konzern. Da sind gewisse Paral­lelen wie die Hassel­blad-Koope­ration bei Smart­phone-Modellen wie dem Oppo Find X5 Pro und dem OnePlus 10 Pro nicht verwun­der­lich.

Oppo stellte im vergan­genen Jahr sein erstes Foldable namens Find N vor, kürz­lich folgten Find N2 und Find N Flip. Bislang wurden die Modelle aller­dings nur für den chine­sischen Markt vorge­stellt. Die Veröf­fent­lichung des Find N2 Flip soll aber auch global erfolgen. Was das aller­dings für den Markt hier­zulande bedeutet, ist bislang noch unge­wiss. Smart­phones von Oppo und auch von OnePlus unter­liegen aufgrund eines Patent­streits derzeit einem Verkaufs­stopp. Wie wohl ein OnePlus-Foldable aussieht? Im Bild: Oppo Find N2 Flip Wie wohl ein OnePlus-Foldable aussieht? Im Bild:
Oppo Find N2 Flip
Bild: Oppo
Gene­rell liegt es aber nahe, dass OnePlus künftig auch ein Foldable vorstellen könnte. Pläne für ein solches Unter­fangen wurden schon im März geäu­ßert. Jetzt gibt es neue Infor­mationen bezüg­lich einer mögli­chen Markt­ein­füh­rung. Und die könnte im kommenden Jahr erfolgen.

OnePlus-Foldable könnte nächstes Jahr kommen

Zunächst ist der Launch des OnePlus 11 für Anfang Februar ange­dacht. Ein Pro-Modell soll es im glei­chen Atemzug nicht geben. Dieses soll erst später im Jahr - mögli­cher­weise im zweiten Halb­jahr 2023 - einge­führt werden, gemeinsam mit dem ersten falt­baren Smart­phone des chine­sischen Herstel­lers. Die Infor­mationen stammen vom Tipp­geber Yogesh Brar (via Android Head­lines).

Sofern sich OnePlus für ein Foldable im Clamshell-Stil entscheidet, könnte es dem Oppo Find N Flip ähneln und eben­falls in Konkur­renz zum Samsung Galaxy Z Flip 4 treten. Von diesem Modell wird im August ein Nach­folger respek­tive Galaxy Z Flip 5 erwartet.

Weiter heißt es im Tweet, dass OnePlus an der Produkt­palette aus der Flagg­schiff-Serie mit der Modell­bezeich­nung "Nord" sowie unter anderem der T-Serie fest­halten soll. Entspre­chend könnte das OnePlus 10T auch im zweiten Halb­jahr des kommenden Jahres einen Nach­folger bekommen.

Datenblätter

Während OnePlus im Jahr 2020 mit dem OnePlus 8, OnePlus 8 Pro und dem OnePlus 8T noch drei Flagg­schiffe in diesem Jahr vorge­stellt hat, waren es 2021 mit dem OnePlus 9 und dem OnePlus 9 Pro "nur" zwei. In diesem Jahr gab es mit den bereits genannten Modellen OnePlus 10 Pro und OnePlus 10T zwar eben­falls zwei, diese wurden aber nicht im glei­chen Zyklus vorge­stellt.

Wenn Sie sich für Details zum Samsung Galaxy Z Flip 4 inter­essieren, lesen Sie diese im ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema Faltbare Geräte