Überhitzt

OnePlus 9 Pro: Sind die Fotos zu heiß?

Das OnePlus 9 Pro ist noch taufrisch, hat aber offenbar schon ein Problem mit Über­hit­zung. Beson­ders bei der Nutzung der Kamera soll das Handy ins Schwitzen geraten.

Das OnePlus 9 Pro von hinten Das OnePlus 9 Pro von hinten
Bild: teltarif.de
Das OnePlus 9 Pro ist seit vergan­gener Woche offi­ziell verfügbar. Einige frisch­geba­ckene Besitzer des Premium-Geräts berichten schon von Problemen. Das OnePlus 9 Pro soll über­hitzen. Primär soll das Problem auftreten, wenn Fotos und Videos mit dem Handy gemacht werden.

OnePlus weiß offenbar Bescheid und soll an einer Lösung arbeiten. Das impli­ziert zunächst einmal, dass es sich dabei wohl nicht um fehler­hafte Hard­ware handeln mag, sondern dass das Problem hoffent­lich mittels Soft­ware-Update behoben werden kann.

OnePlus 9 Pro: Schweiß­trei­bende Kamera-App

Das OnePlus 9 Pro von hinten Das OnePlus 9 Pro von hinten
Bild: teltarif.de
Die Kollegen von Android Police haben Nutzer­berichte zu über­hitzten OnePlus-9-Pro-Geräten aufge­griffen. Quelle ist ein Thread im Support-Forum von OnePlus. Das Problem soll insbe­son­dere dann auftreten, wenn das Smart­phone zur Aufnahme von Fotos und Videos verwendet wird. Sollte das Smart­phone über­hitzen, wird der Nutzer anhand einer Nach­richt darüber infor­miert, dass die Tempe­ratur des Geräts gerade zu hoch ist. Die Kamera-App blockiere dann die Möglich­keit, Fotos aufzu­nehmen.

Auch das Online-Portal The Verge greift das Thema der über­hitzten OnePlus-9-Geräte auf. OnePlus soll sowohl gegen­über Android Police als auch The Verge bestä­tigt haben, von dem Problem zu wissen.

Das Problem soll sich den wieder­gege­benen Äuße­rungen von OnePlus zufolge mittels eines Soft­ware-Updates beheben lassen. Wann das genau erscheint, steht noch nicht fest, "in den nächsten Wochen" grenzt jedoch den Zeit­raum zumin­dest ein.

In unserem Test zum OnePlus 9 Pro konnten wir keine Probleme mit der Kamera-App fest­stellen, zumin­dest nicht in dem Ausmaß, dass die Soft­ware einen Hinweis zur Über­hit­zung gibt und die Kamera-Funk­tionen vorüber­gehend deak­tiviert wurden.

Kamera im Hitze-Test

OnePlus 9 Pro

Im Zuge dieses Berichts haben wir versucht, das OnePlus 9 Pro zu provo­zieren und etwa zehn Minuten wahllos Fotos gemacht und mehr­mals den Auslöser zur Video­auf­nahme gedrückt. Man muss dazu sagen, dass eine Smart­phone-Kamera in der Regel wohl so nicht benutzt wird, wie wir es gemacht haben. Wir achteten während­dessen darauf, das Kamera-Modul auf der Gehäu­serück­seite nicht mit der Hand zu berühren bezie­hungs­weise einen großen Teil der Fläche mit der Hand zu bede­cken, damit das Handy allein dadurch nicht schon warm wird.

Kamera und Rück­seite wurden zwar nach unserer Über­hit­zungs­simu­lation spürbar warm, einen Hinweis, dass das OnePlus 9 Pro in irgend­einer Weise über­hitzt sei, bekamen wir bislang nicht.

Den gleich­zeitig vorge­stellten Kollegen OnePlus 9 hat sich unser Test­labor eben­falls zur Brust genommen. In einer sepa­raten News berichten wir von unseren Erfah­rungen im 5G-Netz von der Deut­schen Telekom und Voda­fone mit beiden Modellen - OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro.

Mehr zum Thema Hitze