2021er Oberklasse

Renderbilder zeigen das OnePlus 9 Pro in voller Pracht

OnePlus arbeitet bereits fleißig an seinem nächsten Flagg­schiff-Duo, das OnePlus 9 Pro hat einige inter­essante Design­merk­male. Ein Detail könnte auf eine verbes­serte Video­funk­tion hindeuten.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber einige Top-Smart­phones, darunter das OnePlus 9 Pro, wecken die Vorfreude für das nächste. Render­bilder des chine­sischen Ober­klas­semo­dells wurden nun von einem vertrau­ens­wür­digen Enthül­lungs­jour­nalisten publi­ziert. Das Design des OnePlus 9 Pro erin­nert an eine Symbiose aus dem Erschei­nungs­bild von OnePlus 8 und OnePlus 8T.

Vorne ziert ein kleines Punch-Hole die Front, welche leicht gewölbte Display­kanten besitzt. Die Rück­seite fällt durch ihr großes, recht­eckiges Kamera-Element auf. Dieses Segment beinhaltet nicht nur Objek­tive und einen Blitz, sondern auch ein Mikrofon.

OnePlus 9 Pro: So könnte das High-End-Handy aussehen

Mögliches Erscheinungsbild des OnePlus 9 Pro Mögliches Erscheinungsbild des OnePlus 9 Pro
Bild: @OnLeaks, Voice

OnePlus 9

Steve Hemmer­stoffer alias @OnLeaks meldete sich auf Voice mit einem inter­essanten Blog­bei­trag zu Wort. Aber­mals kreierte er aus dem ihm vorlie­genden Mate­rial Render­bilder eines Smart­phones, diesmal vom OnePlus 9 Pro. Der Insider weist aller­dings darauf hin, dass seine Krea­tionen auf Basis eines Proto­typen ange­fer­tigt wurden.

Der Groß­teil des Designs soll stehen, manche Details, etwa das Kamera-Layout, könnten sich bis zum fertigen Mobil­gerät ändern. Sieht man sich besagtes Element genauer an, sind vier Objek­tive zu erkennen. Zwei große und zwei kleine Knipsen wurden verbaut. Weitere Impressionen vom OnePlus 9 Pro Weitere Impressionen vom OnePlus 9 Pro
Bild: @OnLeaks, Voice
Wahr­schein­lich offe­riert zumin­dest eines der größeren Module einen opti­schen Zoom. Eine beson­ders hoch­auf­lösende Weit­winkel-Kamera ist eben­falls wahr­schein­lich und auch ein Ultra­weit­winkel dürfte nicht fehlen. Bei der anderen Optik könnte es sich um einen Tiefen­sensor, ein Makro­objektiv oder eine Farb­filter-Einheit handeln.

Auffällig ist das Mikrofon inner­halb des Kamera-Elements. Mögli­cher­weise legt OnePlus beim OnePlus 9 Pro gestei­gerten Wert auf eine gute Audio­auf­nahme während des Filmens. Die Spezi­fika­tionen der Kamera sind Hemmer­stoffer bislang nicht bekannt.

Was bietet das OnePlus 9 Pro sonst noch?

Auffälliges Kamera-Element Auffälliges Kamera-Element
Bild: @OnLeaks, Voice
Die Display­dia­gonale des Handys soll 6,7 Zoll betragen und somit ober­halb des OnePlus 8 und OnePlus 8T (6,55 Zoll), aber leicht unter­halb des OnePlus 8 Pro (6,78 Zoll) ange­sie­delt sein.

Abseits des obli­gato­rischen Power-Buttons an der rechten und der Laut­stär­kewippe an der linken Seite kommt erneut ein Alert-Slider zum schnellen Wech­seln des Klin­gelton-Profils zum Einsatz. An der Unter­seite des OnePlus 9 Pro gibt es Stereo-Laut­spre­cher, die Rück­seite besteht aus Glas. Das Smart­phone soll im März 2021 offi­ziell vorge­stellt werden.

Details zum aktu­ellen Spitzen-Modell OnePlus 8T lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema Design