OnePlus 9

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro: Pressebilder verraten Design

OnePlus will am 23. März seine neuen Flagg­schiffe mit Hassel­blad-Kamera vorstellen. Vorab sind Pres­sebilder aufge­taucht, die das Design von OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro offen­baren.

OnePlus teasert vor der offi­ziellen Vorstel­lung schon Features seines kommenden Flagg­schiffs an. Eine Neuheit liegt im Fokus der Kamera, weil OnePlus mit Hassel­blad koope­riert. Die Kamera des als OnePlus 9 erwar­teten Modells soll nun von den Kompe­tenzen des schwe­dischen Kame­raspe­zia­listen profi­tieren. So werden unter anderem 4K-Video­auf­nahmen mit 120 Bildern pro Sekunde prophe­zeit.

Die offi­zielle Vorstel­lung des OnePlus 9 und vermut­lich eines OnePlus 9 Pro ist auf den 23. März datiert. Wie die Modelle aussehen sollen, zeigen uns vorab Pres­sebilder, wie die Kollegen von WinFuture berichten.

OnePlus 9 (Pro): "Offi­zielle Marke­ting-Render"

So soll das OnePlus 9 Pro aussehen So soll das OnePlus 9 Pro aussehen
Bild: WinFuture, @rquandt
Das OnePlus 9 Pro 5G soll über ein 6,7-Zoll-Display verfügen. Das Bild­mate­rial zeigt ein Smart­phone mit abge­run­deten Seiten­flä­chen. Damit ist das Design des neuen Pro-Modells mit dem des direkten Vorgän­gers OnePlus 8 Pro zu verglei­chen. Dagegen ist die Front des OnePlus 9 flach gehalten, was Ähnlich­keit zum Display-Design des OnePlus 8T aufweist. Zudem soll das Display mit einer Diago­nale von 6,5 Zoll etwas kleiner sein.

Datenblätter

Das Punch Hole für die Selfie­kamera ist bei zeit­genös­sischen Smart­phones beinahe obli­gato­risch. Den Render­bil­dern zufolge wird OnePlus dafür wieder die linke, obere Ecke reser­vieren.

Die Koope­ration mit Hassel­blad wird mit dem Marken­namen auf den Kamera-Modul promi­nent in Szene gesetzt. Während das OnePlus 8 über eine Triple­kamera verfügt, besitzt das OnePlus 8 Pro eine Quad­kamera. Bei der Haupt­kamera könnten sich OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro dahin­gehend auch wieder unter­scheiden. Auf den Bildern sieht beim neuen Pro-Modell eindeutig vier Linsen zu sehen, beim OnePlus 9 sind es nur drei.

Kunst­stoff statt Metall?

So soll das OnePlus 9 aussehen So soll das OnePlus 9 aussehen
Bild: WinFuture, @rquandt
In der Diskus­sion ist der Stoff des Gehäu­serah­mens beim OnePlus 9. Mögli­cher­weise verzichtet der Hersteller auf Metall und verwendet statt­dessen Kunst­stoff. Sollte auf den Metall­rahmen verzichtet werden, bleibt bislang noch die Frage offen, ob der Konzern aus China auch einer rück­sei­tigen Glas­abde­ckung abschwört.

Das OnePlus 9 Pro soll in den Farben "Schwarz", "Grün" und "Silber" erhält­lich sein, beim OnePlus 9 wird zum Stand jetzt "Schwarz", "Blau" und "Violett" als farb­liche Abstim­mung ange­nommen.

Dass OnePlus in seinen dies­jäh­rigen Flagg­schiffen Qual­comms Snap­dragon 888 verbaut, gilt nahezu als sicher. Die leis­tungs­starke CPU konnten wir bereits im Test des Xiaomi Mi 11 in Aktion bewun­dern.

Mehr zum Thema Gerücht