Neue Software

OnePlus 8T: Optimierungen und Bugfix mit OxygenOS 11.0.6.9

Eine akku­ratere biome­tri­sche Entsper­rung, ein reibungslos arbei­tender Medi­enplayer und eine flexi­blere Tastatur erhält das OnePlus 8T durch den Sprung auf OxygenOS 11.0.6.9.

OxygenOS 11.0.6.9 für das OnePlus 8T ist da OxygenOS 11.0.6.9 für das OnePlus 8T ist da
OnePlus
Besitzer eines OnePlus 8T wurden zum Jahres­wechsel mit einem größeren Funk­tions-Update bedacht, dieses rollt der Hersteller nun aber­mals in korri­gierter Form unter neuer Versi­ons­nummer aus. OxygenOS 11.0.6.9 nennt sich die Soft­ware, die ab sofort erhält­lich ist. Wer bereits auf OxygenOS 11.0.6.7 aktua­lisiert hatte, muss sich nicht mehr mit dem Medi­enplayer-Bug herum­ärgern. Alle anderen erhalten eine Viel­zahl weiterer Neue­rungen und Verbes­serungen. So soll etwa der Finger­abdruck­sensor besser reagieren und der Nacht­modus bessere Bilder gene­rieren.

OnePlus 8T: Bugfix-Update und Feature-Paket

OxygenOS 11.0.6.9 für das OnePlus 8T ist da OxygenOS 11.0.6.9 für das OnePlus 8T ist da
OnePlus
Medi­enplayer-Apps sorgen für Unter­hal­tung, voraus­gesetzt, sie funk­tio­nieren ordnungs­gemäß. Das war nach der Aktua­lisie­rung des OnePlus 8T auf OxygenOS 11.0.6.7 nicht mehr der Fall. Spora­disch pausierte die Anwen­dung zum Ärger der User die Wieder­gabe. Diesen Fauxpas hat das Unter­nehmen mit dem Update OxygenOS 11.0.6.9 (via 9To5Google) behoben, das fortan die fehler­hafte Soft­ware ablöst. Entspre­chend sind auch in dieser Soft­ware zahl­reiche weitere Opti­mie­rungen vorhanden.

OnePlus 8T

Der opti­sche Under-Display-Finger­abdruck­sensor verrich­tete bei manchen Anwen­dern nicht allzu zuver­lässig seinen Dienst. Jetzt soll die Erken­nungs­rate besser sein. Eine nette Neue­rung für Viel­schreiber ist die Möglich­keit, die Höhe der Tastatur fest­legen zu können. Eine erhöhte WLAN-Verbin­dungs­qua­lität und ein opti­mierter Nacht­modus werden eben­falls verspro­chen. Ein beho­bener Fehler der Galerie-App, der dafür sorgte, dass keine Fotos zu sehen waren, und über­arbei­tete Voll­bild­schirm-Gesten runden das Update ab.

Weiter­füh­rende Infor­mationen zu OxygenOS 11.0.6.9

Wie gehabt verteilt der Hersteller die Aktua­lisie­rung in Wellen, es kann also sein, dass es ein wenig dauert, bis Ihr Smart­phone an der Reihe ist. Bezogen wird das Update für das OnePlus 8T direkt vom Handy aus über das Internet. Die Firm­ware­ver­sion ändert sich auf 11.0.6.9.KB05BA. Außer­halb Europas gibt es die Firm­ware­ver­sion 11.0.6.8.KB05DA (Indien) und 11.0.6.8.KB05AA (Nord­ame­rika). In puncto Sicher­heits­patch ist der Konzern leider nicht aktuell. Zwar gibt es mit der Soft­ware auch einen neueren Secu­rity-Level, aller­dings mit dem Stand 1. November 2020.

In dieser Hinsicht sollte sich OnePlus an Samsung orien­tieren. Der südko­rea­nische Hersteller hat bereits Galaxy S9, Galaxy S10, Galaxy Note 20 und mehr Modelle mit dem Januar-Patch bedacht.

Mehr zum Thema Update