Preisgerücht

OnePlus 8T: Das soll es kosten

Das OnePlus 8T wird am 14. Oktober vorge­stellt. Was es kosten soll, verraten nun die aktu­ellen Preis­gerüchte.

Bald kommt der Nachfolger des OnePlus 8 (im Bild) Bald kommt der Nachfolger des OnePlus 8 (im Bild)
Bild: teltarif.de
Der Lauch-Termin für das OnePlus 8T wird der 14. Oktober sein. Damit bleibt der Hersteller seiner Zyklus­linie treu und stellt auch in diesem Herbst das "T"-Modell der aktu­ellen 8er-Serie vor. Schaut man sich die Ankün­digung aller­dings genau an, bleibt Raum für Inter­pre­tation. Es ist ausschließ­lich die Rede von einem OnePlus 8T - die expli­zite Ansprache eines Pro-Modells fehlt.

Gerüchte halten sich seit einiger Zeit, dass OnePlus neben dem im vergan­genen Monat einge­führten Mittel­klasse-Smart­phone OnePlus Nord ein weiteres güns­tigeres Modell - mögli­cher­weise OnePlus Clover genannt - aus dem Ärmel schüt­teln könnte. Viel­leicht ist das die Über­raschung, die auf dem Oktober-Event wartet und der Hersteller präsen­tiert doch zwei Smart­phones. Indes speku­lieren wir über die Preise des OnePlus 8T.

OnePlus 8T - das soll es kosten

Bald kommt der Nachfolger des OnePlus 8 (im Bild) Bald kommt der Nachfolger des OnePlus 8 (im Bild)
Bild: teltarif.de
Die T-Serie von OnePlus ist gemäß des etablierten Zyklus gut ein halbes Jahr später ange­setzt als die erste Neuvor­stel­lung im Jahr. Auch 2020 verspricht der chine­sische Smart­phone-Hersteller "eine Reihe neuer und verbes­serter Tech­nolo­gien". Gerüchten zufolge macht das OnePlus 8T gegen­über dem OnePlus 8 in einigen Punkten einen Sprung: So soll auch das T-Modell nun über ein 6,55-AMOLED-Panel mit höherer Bild­wie­der­hol­rate von 120 Hz verfügen - im Gegen­satz zum OnePlus 8 mit 90-Hz-Display.

OnePlus 8T

Unter anderem soll ein neuer Tiefen­sensor das 48-Mega­pixel-Kame­rasystem auf ein Quad-Setup anwachsen lassen. Für Leis­tung könnte Qual­comms aktu­eller Snap­dragon 865+ sowie zwei Wahl­kom­bina­tionen aus 8 GB Arbeits­spei­cher und 128 GB interner Spei­cher­kapa­zität bezie­hungs­weise 12 GB/256 GB sorgen. Die Preise der beiden Versionen sollen nun durch­gesi­ckert sein, wie das Online-Portal Gizmochina berichtet. Demzu­folge hat ein nicht näher einge­ord­neter Tipp­geber die Preise für den euro­päi­schen Markt bekannt­gegeben. Das Modell mit klei­nerer Spei­cher­aus­stat­tung soll nach UVP 799 Euro kosten, das andere 899 Euro.

Weiterhin könnte das OnePlus 8T über einen Akku mit 4500 mAh verfügen, der sich mit 65 Watt wieder aufladen lässt. Die Wahr­schein­lich­keit ist auch groß, dass das OnePlus 8T mit OxygenOS 11 ausge­stattet ist. Die Benut­zer­ober­fläche auf OnePlus-Smart­phones basiert auf Android 11. Da die erste Open-Beta des aktu­ellen Google-Betriebs­sys­tems bereits auf Modellen wie dem OnePlus 8 genutzt werden kann, ist diese Option nicht ausge­schlossen. Auch die OnePlus-7T-Serie aus dem vergan­genen Jahr kam gleich mit Android 10 auf den Markt.

Wenn Sie sich für das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Pro sowie das OnePlus Nord inter­essieren, können Sie Details zu den Smart­phone-Modellen jeweils in einem ausführ­lichen Test­bericht nach­lesen.

Mehr zum Thema Neuvorstellung