5G-Flaggschiffe

Fast vollständige Daten des OnePlus 8 (Pro) durchgesickert

Am 15. April wird die OnePlus-8-Familie enthüllt, nahezu alle Spezi­fika­tionen gibt es bereits jetzt zu erha­schen. Mit seiner Quad-Kamera und seinem riesigen Display mutet das OnePlus 8 Pro beson­ders ambi­tioniert an.

Der Nachfolger des OnePlus 7 (Foto) naht Der Nachfolger des OnePlus 7 (Foto) naht
OnePlus
In drei Wochen erbli­cken OnePlus 8, OnePlus 8 Pro und höchst­wahr­schein­lich OnePlus 8 Lite das Licht der Welt – was die beiden erst­genannten Smart­phones bieten, sickerte nun durch. Bereits zuvor gab es häpp­chen­weise Spezi­fika­tionen von Bran­chen­kennern, jetzt folgte eine fast voll­stän­dige Auflis­tung der Features. Den Angaben zufolge wartet das OnePlus 8 mit einem 6,55 Zoll messenden Super-AMOLED-Bild­schirm, einer Triple-Kamera und maximal 12 GB RAM / 256 GB Flash auf. Im OnePlus 8 Pro stecken ein größeres (6,78 Zoll) und höher auflö­sendes (QHD+) Display sowie vier Kameras. Der Nachfolger des OnePlus 7 (Foto) naht Der Nachfolger des OnePlus 7 (Foto) naht
OnePlus

Die tech­nischen Daten des OnePlus 8

Datenblätter

Ishan Agarwal hat sich Infor­mationen über die kommenden Ober­klas­semo­delle des chine­sischen Herstel­lers OnePlus beschaffen können. Auf Twitter publi­zierte der Insider Tabellen mit vielen wich­tigen Eigen­schaften des OnePlus 8 (Pro). Daten des OnePlus 8 Daten des OnePlus 8
Ishan Agarwal
Widmen wir uns zuerst der regu­lären Fassung des High-End-Gespanns. Wie bei fast allen Herstel­lern wachsen auch bei diesen Smart­phones die Bild­schirm­diago­nalen durch ein effi­zienter gestal­tetes Gehäuse. Von 6,41 Zoll (OnePlus 7) geht es auf 6,55 Zoll (Full HD+ / 90 Hz) hoch. Der Zwischen­schritt OnePlus 7T verfügt über dieselbe Display­größe. Das Kamera-Setup des OnePlus 8 ist besser als jenes des OnePlus 7 aber schlechter als jenes des OnePlus 7T ausge­stattet. Es warten Weit­winkel (48  Mega­pixel), Ultra­weit­winkel (16 Mega­pixel) und Tiefen­sensor (2 Mega­pixel) auf den User. Selfies werden mit 16 Mega­pixel geschossen. Der Chip­satz Snap­dragon 865 treibt inklu­sive 5G-Modem das OnePlus 8 an. An Spei­cher­konfi­gura­tionen gibt es 8 GB RAM und 128 GB Flash sowie 12 GB RAM und 256 GB Flash. Ein 30-W-Schnell­lade­mecha­nismus und ein 4300 mAh großer Akku runden das Paket ab.

Die tech­nischen Daten des OnePlus 8 Pro

Daten des OnePlus 8 Pro Daten des OnePlus 8 Pro
Ishan Agarwal
Ein schär­feres (QHD+) und größeres (6,78 Zoll) Display bietet das OnePlus 8 Pro. Mit 120 Hz ist die Bild­wieder­holfre­quenz auf einem Niveau mit dem Galaxy S20. Zudem hat das Pro-Exem­plar eine span­nende Kamera. Diese besteht aus Weit­winkel (48 Mega­pixel), Tiefen­sensor (5 Mega­pixel) und zwei weiteren Einheiten, bei denen es sich um ein Tele­objektiv (48  Mega­pixel) und Ultra­weit­winkel (8 Mega­pixel) handeln könnte. An der 16-Mega­pixel-Selfie-Optik hält der Hersteller auch beim OnePlus 8 Pro fest. Auf den ersten Blick muten die Spei­cher­konfi­gura­tionen iden­tisch zu jenen des regu­lären OnePlus 8 an. Jedoch findet im Pro-Modell der schnel­lere LPDDR5-RAM Verwen­dung. Ferner ist das OnePlus 8 Pro gemäß IP68 gegen Staub und Wasser geschützt. Die Akku­kapa­zität beträgt 4510 mAh. Vorbild­lich: Kabel­gebunden sowie drahtlos lädt die Batterie mit bis zu 30 W auf. Den Chip­satz Snap­dragon 865 samt 5G-Konnek­tivität haben die Smart­phone-Geschwister gemein.

Mehr zum Thema OnePlus