5G-Smartphone-Trio?

OnePlus 8 (Pro / Lite): Weitere Specs bekannt

Das High-End-Smart­phone OnePlus 8 Pro soll Dual-Mode 5G, eine Display-Bild­wieder­holrate von 120 Hz und 30 W Wire­less Char­ging haben. Das Mittel­klas­semo­dell OnePlus 8 Lite könnte beim Preis und even­tuell eben­falls mit 5G punkten.
AAA
Teilen (2)

Nächsten Monat wird die Vorstel­lung der OnePlus-8-Serie erwartet. Erneut stellt ein Infor­mant neben dem OnePlus 8 und dem OnePlus 8 Pro ein OnePlus 8 Lite in Aussicht. Wie der Produkt­name bereits sugge­riert, erwartet den Käufer eine abge­speckte Hard­ware. So soll das Display eine Aktua­lisie­rungs­rate von 90 Hz haben, die großen Geschwister stemmen 120 Hz. Des Weiteren könnte der Chip­satz MediaTek Dimen­sity 1000 im etwa 460 Euro teuren OnePlus 8 Lite stecken. Ein High­light der Pro-Vari­ante ist das draht­lose Aufladen mit 30 W.

Neuig­keiten zum OnePlus 8 Lite

Datenblätter

Renderbild des OnePlus 8 Lite
Renderbild des OnePlus 8 Lite
Dass OnePlus direkt ein Smart­phone-Trio vorstellt, wäre nichts Unge­wöhn­liches, schließ­lich gab es zu OnePlus 6T / 6T Pro und OnePlus 7T / 7T Pro eine McLaren Edition. Aller­dings handelt es sich hierbei um Vari­anten des geho­benen High-End-Bereichs, ein Mittel­klasse-Mobil­gerät fehlt noch im Port­folio des chine­sischen Konzerns. Solch ein Modell beteuert die Gerüch­teküche seit einigen Monaten in Form des OnePlus 8 Lite, jetzt gibt es weitere Details.

Bran­chen­insider Ishan Agarwal unter­rich­tete 91mobiles über den Preis und Ausstat­tungs­merk­male des erschwing­lichen Smart­phones. Das OnePlus 8 Lite soll 400 briti­sche Pfund Ster­ling kosten, was nach derzei­tigem Wech­selkurs 459 Euro entspräche. Mit dem SoC MediaTek Dimen­sity 1000 könnte auch die güns­tigere Ausgabe über 5G-Funk­tiona­lität verfügen. Das Modem stemmt maximal 4,7 GBit/s im Down- und 2,3 GBit/s im Upload. Ansonsten bietet der Chip­satz einen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,6 GHz und die GPU Mali-G77 MC9. Wi-Fi 6 und Blue­tooth 5.1 sind eben­falls verbaut.

Eine 90 Hz betra­gende Bild­wieder­holrate wäre ober­halb der gängigen 60 Hz und unter­halb der bei Ober­klas­semo­dellen einge­setzten 120 Hz. Die Markt­einfüh­rung des OnePlus 8 Lite wird im Juli erwartet.

Weitere Infor­mationen zum OnePlus 8 (Pro)

Renderbild des OnePlus 8 Pro
Renderbild des OnePlus 8 Pro
Auch zu den geho­benen Modellen hat Agarwal Neuig­keiten zu verkünden. So bestä­tigte der Insider, dass sowohl OnePlus 8 als auch OnePlus 8 Pro die im Januar vorge­stellte 120-Hz-Tech­nologie des Herstel­lers besitzen. Ferner soll sich die Pro-Ausgabe beson­ders schnell drahtlos aufladen lassen, bis zu 30 W seien möglich. In puncto Mobil­funk wird Dual-Mode-5G als Höhe­punkt genannt. Es werden also Stan­dalone- und Non-Stan­dalone-Netz­werke unter­stützt. Bislang ist unklar, ob auch das regu­läre OnePlus 8 mit 30 W Wire­less Char­ging und Dual-Mode-5G aufwartet. Mit dem Snap­dragon 865 verfügen OnePlus 8 sowie OnePlus 8 Pro über eine hohe Perfor­mance.
Teilen (2)

Mehr zum Thema Gerücht