5G-Smartphone

OnePlus 8 Pro: Foto der Rückseite zeigt Triple-Kamera & 5G

Das OnePlus 8 Pro dürfte die 5G-Ära der regu­lären Modelle des Herstel­lers einläuten. Auch die rest­liche Hard­ware soll am Puls der Zeit sein. Beim Design scheint der Hersteller keine großen Expe­rimente zu wagen.
AAA
Teilen (2)

Diesen Früh­ling wird OnePlus das OnePlus 8 (Pro) vorstellen; wie dieses Smart­phone aussehen könnte, zeigt ein durch­gesi­ckertes Live-Foto. Jene Aufnahme gewährt einen Blick auf die Rück­seite des High-End-Tele­fons. Das läng­liche Kamera-Element des vermeint­lichen OnePlus 8 Pro erin­nert an das OnePlus 7T Pro. Auch die Menge der Knipsen, drei an der Zahl, kennt man von den voran­gegan­genen Geschwis­tern. Ansonsten lässt das Foto noch erkennen, dass es sich beim OnePlus 8 Pro um ein 5G-fähiges Mobil­gerät handelt. Ein Novum, denn die regu­lären Vorgänger waren auf LTE limi­tiert.

Sehen wir hier die Rückseite des OnePlus 8 Pro?
Sehen wir hier die Rückseite des OnePlus 8 Pro?

OnePlus 8 Pro in freier Wild­bahn gesichtet?

OnePlus 8 Pro

Klasse statt Masse – der chine­sische Konzern veröf­fent­licht jähr­lich ledig­lich vier Smart­phones. Im Früh­ling gibt es eine neue Genera­tion und im Herbst schließ­lich einen Zwischen­schritt, der am „T“-Kürzel erkennbar ist. Auch 2020 folgt OnePlus diesem Credo und will in den kommenden Monaten mit dem OnePlus 8 seine Smart­phone-Saison einleiten. Es gab ein Gerücht, dass sich der Hersteller dieses Jahr aufgrund des Coro­navirus auf eine Offline-Präsen­tation beschränkt. Dieser Vermu­tung nahm das Unter­nehmen selbst den Wind aus den Segeln und beteu­erte, die Enthül­lung des OnePlus 8 (Pro) auf jeden Fall sowohl online als auch offline durch­zuführen. Das Portal MySmartPrice gelangte nun durch einen Tipp­geber an ein Foto, welches das OnePlus 8 Pro zeigen soll. Eine Trans­port­schutz­folie bedeckt die Rück­seite, so lässt sich die Farbe des Handys und das gene­relle Design nicht voll­ständig iden­tifi­zieren. Die Aufnahme hat ein Twitter-User mit Nick­namen Nahg über Discord erhalten. MySmartPrice rät, das Bild mit einer gewissen Portion Skepsis zu betrachten.

Mögliche Ausstat­tung des OnePlus 8 Pro

Drei Haupt­kameras und ein LED-Blitz zieren den Rücken des Tele­fons. Das Herstel­lerlogo ist eindeutig erkennbar. Neben dem poten­ziellen OnePlus 8 Pro ist auch die rote Origi­nalver­packung abge­bildet. Nano-Dual-SIM und 5G werden als Konnek­tivität auf der Trans­port­schutz­folie genannt. Bislang konnte nur die McLaren Edition des OnePlus 7T mit 5G aufwarten. Der High-End-Chip­satz Qual­comm Snap­dragon 865, ein 6,5 Zoll messendes AMOLED-Display (120 Hz) mit inte­griertem Finger­abdruck­sensor und ein 4500 mAh umfas­sender Akku sollen Gerüchten zufolge im OnePlus 8 Pro stecken. Ferner ist eine Schnell­aufla­dung mit 50 W ein mögli­ches Feature. Übri­gens: letzten Monat sickerte ein Foto der Vorder­seite des OnePlus 8 Pro durch. Des Weiteren könnte die Präsen­tation diesmal früher statt­finden.

Teilen (2)

Mehr zum Thema OnePlus