Verkaufsstart

OnePlus 7T (Pro): Ab sofort in Deutschland verfügbar

OnePlus hatte das OnePlus 7T und das OnePlus 7T Pro vergan­gene Woche in London für den euro­päischen Markt vorge­stellt. Ab sofort sind die Android-Smart­phones zum Verkauf frei­gegeben.

Der chine­sische Smart­phone-Hersteller OnePlus hat auf einem Event in London vergan­gene Woche das OnePlus 7T und das OnePlus 7T Pro offi­ziell für den euro­päischen Markt vorge­stellt. Die Geräte können ab sofort auf der Webseite von OnePlus bestellt werden. Als weitere Partner für den Verkauf gibt OnePlus die Händler Otto, Amazon, DeinHandy und Spar­handy an.

Datenblätter

Neben der regu­lären Version des OnePlus 7T Pro wird es auch noch eine McLaren Edition mit mehr Arbeits­spei­cher und einer anderen Design­sprache geben. Diese Vari­ante wird laut Infor­mationen, die im Rahmen des London-Events gegeben wurden, erst ab dem 5. November erhält­lich sein.

Ab dem 23. Oktober werden die OnePlus Bullets Wire­less 2 (Headset) in der Farbe Oliv­grün zu einem Preis von 99 Euro erhält­lich sein.

OnePlus 7T (Pro): Preise

Das OnePlus 7T gibt es in zwei Farben, die sich "Glacier Blue" und "Frosted Silver" nennen. Verfügbar ist eine Spei­cher­kombi­nation mit 8 GB RAM und 128 GB interne Spei­cher­kapa­zität zu einem Preis von 599 Euro. Das OnePlus 7T (l.) und das OnePlus 7T Pro (M.) sind ab sofort erhältlich. Die McLaren Edition erscheint Anfang November Das OnePlus 7T (l.) und das OnePlus 7T Pro (M.) sind ab sofort erhältlich. Die McLaren Edition erscheint Anfang November
teltarif.de
Das Pro-Modell ist in der Farbe "Haze Blue" mit 8 GB RAM und 256 GB interner Spei­cher­kapa­zität zu einem Preis von 759 Euro erhält­lich. Die McLaren Edition mit 12 GB Arbeits­spei­cher kostet 859 Euro.

Details zum OnePlus 7T lesen Sie in einem ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema Verkauf