Smartphone-Design

OnePlus 7T: Hersteller enthüllt vorab das Design

Für OnePlus ist das Smart­phone-Design einer der wich­tigsten Aspekte. In seinem Forum zeigt der Konzern Render­bilder des OnePlus 7T und erklärt die Gestal­tung seiner Mobil­geräte.
AAA
Teilen (1)

OnePlus nimmt den Leakern immer mehr Arbeit ab, jetzt hat der Hersteller das komplette Design des OnePlus 7T selbst enthüllt. Dabei werden zuvor von Bran­chen­insi­dern veröf­fent­lichte Render­bilder zum Groß­teil bestä­tigt. Die Rück­seite des OnePlus 7T fällt vor allem durch ihr ausge­prägtes, rundes Kamera-Element ins Auge. In diesem befinden sich drei Objek­tive und ein LED-Blitz. Von der Front zeigt der Konzern zwar nur Skizzen, aller­dings verfügt auch das OnePlus 7T (entgegen der Pro-Vari­ante) über ein Kamera-Loch in Wasser­tropfen-Form.

OnePlus 7T: Hersteller präsen­tiert Design

Die Rückseite des OnePlus 7T
Die Rückseite des OnePlus 7T
„Heute machen wir etwas, was wir nie zuvor getan haben: wir enthüllen das Design unseres kommenden Flagg­schiffes als erstes in unserer Commu­nity“, leitet Firmen­chef Pete Laue einen Foren­thread ein. Mit dem OnePlus 7T möchte der Hersteller die Fans mit einer weichen, matten Ober­fläche begeis­tern, welche über einen metal­lenen Glanz verfügt. Zur Design­sprache des nahenden Ober­klas­semo­dells meint Laue: „Wenn Sie die Rück­seite eines Smart­phones betrachten, ist die Kamera wahr­schein­lich das erste, was Ihre Aufmerk­samkeit erlangt. “Die Kamera soll entspre­chend ein großes visu­elles State­ment sein, sich aber nahtlos in das gesamte Erschei­nungs­bild einfügen. Außerdem weist die Führungs­kraft auf die verschie­denen Meilen­steine des Gehäuses der OnePlus-Smart­phones hin.

Man habe schon 2014 für die Präsen­tation des Erst­lings nur eine Minute für die Spezi­fika­tionen und den Rest des Events für das Design und die Benut­zerer­fahrung aufge­wendet. Wich­tige Errun­genschaften seien die Optionen Soft White Silk und Textured Sand­stone Black oder Versuche mit Keramik sowie Bambus gewesen. Für die Entwick­lung der vier­fach gebo­genen, matt sati­nierten Glas­rück­seite des OnePlus 6, welche das Unter­nehmen als erster Hersteller einführte, habe man drei Jahre gebraucht.

Weitere Impres­sionen vom OnePlus 7T

Die Kamera des OnePlus 7T hebt sich optisch hervor
Die Kamera des OnePlus 7T hebt sich optisch hervor
Datenblätter
Betrachtet man die Render­bilder des Smart­phones genauer, fallen diverse tech­nische Details der Haupt­kamera auf. Die Triple-Optik wird mit Brenn­weiten von 17 mm sowie 26 bis 51 mm (klein­bild­äqui­valent) beschrieben. Somit sind eine Ultra­weit­weit­winkel-Einheit (17 mm), ein Weit­winkel-Modul (26 mm) und ein zwei­fach opti­scher Zoom (26 - 51 mm) verbaut. Der Blitz beher­bergt zudem zwei LEDs. Neben der Laut­stär­kewippe und dem Ein-/Ausschalter ist die bekannte Taste zum Wech­seln des Ton-Profils vorhanden.

Youtube-Video: OnePlus 7T Series - Coming Soon

Ein kurzes Teaser-Video des OnePlus 7T Pro steu­erte der Hersteller eben­falls bei. Die Seiten­ansicht offen­bart keine Krüm­mung des Displays, in diesem Punkt distan­ziert man sich von diversen Konkur­renz­produkten. Eine Skizze des OnePlus 7T Pro auf der Infor­mati­onsseite zum Launch zeigt, dass wohl auch dieses Topmo­dell eine ausfahr­bare Front­kamera haben wird.

Das OnePlus 7T und das OnePlus 7T Pro werden am 26. September offi­ziell vorge­stellt. Die mögli­chen tech­nischen Daten finden Sie in einer weiteren News.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Design