OnePlus

OnePlus: Kommt das 6T mit einer Mikro-Notch?

Über das Nachfolge-Modell "T" des OnePlus 6 wird bereits wild spekuliert. Denkbar wäre eine deutlich kleinere Notch sowie ein Fingerabdrucksensor im Display und eine Triple-Kamera.

Wenn man sich auf den Smartphone-Hersteller OnePlus im Vergleich zu den Vorjahreszyklen verlässt, könnte noch dieses Jahr ein T-Modell der aktuellen Smartphone-Generationen vorgestellt werden. Das soll Spekulationen zufolge nicht nur eine kleine Erweiterung mit wenig neuen Features werden, sondern ein Gerät mit gleich drei Aufwertungen im Vergleich zum aktuellen OnePlus 6. Einen ausführlichen Test zum OnePlus 6 lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Auf der Seite des chinesischen Blogging-Dienstes Weibo sind Fotos von der angeblichen Verpackung des OnePlus 6T veröffentlicht worden. Daraus lässt sich eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Oppo R15 feststellen. Technisch soll das T-Modell unter anderem Parallelen zum Oppo R17 haben, das einen Fingerabdrucksensor unter dem Display verbaut hat.

Kleinere Notch und Triple-Kamera?

Das Bild zeigt die angebliche Verpackung des OnePlus 6T. Das Bild zeigt die angebliche Verpackung des OnePlus 6T.
Bildquelle: Weibo
Beim Blick auf die veröffentlichten Bilder ist das angebliche OnePlus 6T mit einer kleineren Notch dargestellt als es beim aktuellen Modell der Fall ist. Damit wirkt das Gerät noch einen Tacken randloser als mit größerer Display-Einkerbung. Am Prozessor und an der Speicherausstattung soll sich angeblich nichts ändern. Das OnePlus 6T soll genau wie das 6er-Modell mit Qualcomms Snapdragon 845 und wahlweise mit 6- oder 8 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein.

OnePlus 6T

Eine Gehäuserückseite entblößen die Bilder von Weibo nicht. Spekulationen zufolge könnte das OnePlus 6T aber mit einer Triple-Kamera ausgestattet sein. Erwartet wird auch die direkte Auslieferung mit Googles aktuellem Betriebssystem Android 9 Pie.

Neben dem In-Display-Fingerabdrucksensor könnte das OnePlus 6T noch ein weiteres interessantes Feature im Gepäck haben. Das Gerät könnte mit Super-VOOC-Ladetechnologie ausgestattet sein. Damit soll schnelleres Laden ermöglicht werden. Diese Technik ist auch im Oppo R17 verbaut.

In anderen Spekulationen wird davon ausgegangen, dass das Vivo V11 als mögliche Vorlage für das OnePlus 6T dient. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Mehr zum Thema Gerücht