China-Flaggschiff

Bilder und Video: So sieht das OnePlus 6T aus

Die größte Neuerung des OnePlus 6T im Vergleich zum OnePlus 6 dürfte der im Bildschirm integrierte Fingerabdrucksensor sein. Außerdem gibt es ein Seitenverhältnis von 19,5:9, eine 3,5-mm-Buchse fehlt allerdings.
AAA
Teilen

OnePlus bringt auch dieses Jahr ein Bindeglied zwischen seiner aktuellen und kommenden Smartphone-Generation in Form eines T-Modells heraus. Das OnePlus 6T zeigt sich jetzt auf zahlreichen Renderbildern und einem 360-Grad-Video. Auf den Fotos fällt auf, dass das Design beinahe vollständig vom Oppo R17 übernommen wurde, eine Herangehensweise, die öfters unter den Schwesterfirmen so gehandhabt wird. Im Vergleich zum OnePlus 6 hat das OnePlus 6T eine deutlich zierlichere Notch im Wassertropfen-Layout. Die größte Neuerung dürfte der In-Display-Fingerabdrucksensor sein.

OnePlus 6T auf hochauflösendem Bildmaterial gesichtet

Das OnePlus 6T
Das OnePlus 6T
Wenn von Fotos mit 5K-Auflösung und einem 360-Grad-Video die Rede ist, wissen bereits so manche Leser, wo unsere Recherche ihren Ursprung hat. Auch diesmal ließ der Brancheninsider @OnLeaks dem Portal MySmartPrice von ihm gerenderte Bilder eines Smartphones zukommen. So erhalten wir bereits vor der offiziellen Präsentation am 16. Oktober einen detaillierten Eindruck des OnePlus 6T. Hinter dem Pseudonym @OnLeaks verbirgt sich der stets gut informierte Journalist Steve Hemmerstoffer, dessen Veröffentlichungen eine hohe Trefferquote haben.

Das dargestellte OnePlus 6T unterscheidet sich hauptsächlich anhand des zusätzlichen Benachrichtigungs-Sliders und einer etwas mehr gewölbten Rückseite vom Oppo R17. Außerdem ist zu erkennen, dass andere Kamera-Module zum Einsatz kommen. Mit Abwesenheit glänzt der 3,5-mm-Klinkenanschluss – und das, obwohl die Anwender des OnePlus 6 den Port in einer Umfrage als beliebtestes Feature angaben. Die Rückseite des OnePlus 6T besteht aus Glas, der seitliche Rahmen aus Metall.

OnePlus 6 vs. OnePlus 6T

Links OnePlus 6T, rechts Oppo R17
Links OnePlus 6T, rechts Oppo R17
Abseits der gestrichenen Klinkenbuchse und des hinzugefügten In-Display-Fingerabdrucksensors gibt es einen leicht größeren Bildschirm. Anstatt 6,28 Zoll (OnePlus 6) misst dieser beim T-Modell 6,4 Zoll. Bedingt durch das auf 19,5:9 geänderte Seitenverhältnis erhöht sich die Auflösung des OnePlus 6T auf 2340 mal 1080 Pixel. Dank Gorilla Glass 6 ist das kommende Phablet auch besser vor Umwelteinflüssen geschützt als die aktuelle Variante. Das Herzstück des OnePlus 6T in Form des Snapdragon 845 übernimmt der Hersteller, was auch für die Speichervarianten gilt. Es werden erneut Ausführungen mit 128 GB / 256 GB Flash und 8 GB RAM sowie 64 GB Flash nebst 6 GB RAM erwartet. Als Betriebssystem dürfte Android 9.0 Pie vorinstalliert sein.

OnePlus6T 360-Grad-Render-Video

Teilen

Mehr zum Thema Design