Verglichen

OnePlus 3T vs. OnePlus 3: Lohnt sich der Umstieg?

Wir haben untersucht, wie groß die Unterschiede zwischen OnePlus 3T und OnePlus 3 in der Praxis sind. Zu diesem Zweck haben wir beide Smartphones unter anderem durch verschiedene Benchmark-Tests geschickt.

Wer unbedingt 128 GB Speicherplatz haben möchte, kommt um ein Geräte-Upgrade nicht herum, zumal es bei OnePlus nicht möglich ist, externe Speicherkarten einzusetzen. Selfie-Nerds könnten zudem an der höheren Auflösung der Frontkamera des OnePlus 3T Gefallen finden. Zudem blieben da noch der Performance-Schub, den der neue Prozessor zumindest auf dem Papier mit sich bringt, und der leistungsfähigere Akku.

Datenblätter

In den Geekbench-Scores liegt das OnePlus 3T vorne In den Geekbench-Scores liegt das OnePlus 3T vorne
Foto: teltarif.de
Bei genauer Betrachtung sind die Performance-Unterschiede allerdings gar nicht so groß. Bei beiden Prozessor-Modellen werden je zwei Kerne mit 1,6 GHz getaktet. Die beiden anderen Kerne haben beim OnePlus 3 eine Taktfrequenz von 2,2 GHz, beim OnePlus 3T sind es jeweils 2,35 GHz. Wir haben nun ein OnePlus 3 und ein OnePlus 3T einige Tage parallel verwendet. Dabei standen E-Mails und Messenger, Internet-Surfen und Facebook, Sport-Liveticker und Push-Benachrichtigungen, Webradio und Podcasts im Schwerpunkt der Nutzung.

Im Alltag sind keinerlei Performance-Unterschiede festzustellen. Denkbar wäre, dass das OnePlus 3T beispielsweise bei aufwändigen Spielen mit hoher Prozessor-Auslastung leichte Vorteile bietet. Je nachdem, wie viele Apps im Multitasking gleichzeitig geöffnet sind, könnte das OnePlus 3T ebenfalls punkten.

Direkter Benchmark-Vergleich

Wir haben beide Smartphones durch mehrere Benchmark-Tests geschickt. Zuvor haben wir auf beiden Geräten die jeweils aktuelle Version on OxygenOS installiert. Das ist im Falle des OnePlus 3 die Version 3.2.8, während für das OnePlus 3T bereits OxygenOS 3.5.3 zur Verfügung steht. Die zugrundeliegende Android-Version ist jeweils 6.0.1. Das Nougat-Update befindet sich noch in der Beta-Phase.

Im Sling-Shot-Test von 3D Mark gewinnt das OnePlus 3 Im Sling-Shot-Test von 3D Mark gewinnt das OnePlus 3
Foto: teltarif.de
Dabei zeigte sich ein leichter Vorteil des OnePlus 3T - allerdings nicht in jeder Situation. So lag das OnePlus 3 im 3D-Mark-Sling-Shot-Test mit 2528 Punkten vor dem OnePlus 3T, das es hier nur auf 2282 Punkte geschafft hat. Im Ice-Storm-Unlimited-Test von 3D Mark war das Bild umgekehrt: 31 964 Punkten für das OnePlus 3T standen 30 152 Punkte beim OnePlus 3 gegenüber.

Ähnlich klein war der Unterschied bei Geekbench 4. Im Single-Core-Test standen 1738 Punkte für das OnePlus 3 genau 1890 Punkte für das OnePlus 3T gegenüber. Das Multi-Core-Ergebnis lag bei 4123 Punkten für das OnePlus 3, während wir beim OnePlus 3T auf 4279 Punkte kamen. Etwas deutlicher war der Vorsprung für das OnePlus 3T indes im AnTuTu Benchmark. Hier erreichten wir mit dem neuen Modell 163 050 Punkte, beim OnePlus 3 wurden 144 929 Punkte erzielt.

Auf der dritten und letzten Seite gehen wir unter anderem auf Defizite ein, die OnePlus auch beim 3T noch nicht beseitigt hat.

1 2 3

Mehr zum Thema OnePlus