Preis-Leistungs-Hoffnung?

OnePlus 11R: Fotos und Daten des High-End-Smartphones

Mit dem OnePlus 11R steht eine preis­lich attrak­tivere Vari­ante des kommenden OnePlus 11 vor der Tür. Jetzt gibt es Eindrücke vom Design und den Ausstat­tungs­merk­malen.

Kurz vor der Enthül­lung des OnePlus 11 drängen Fotos und Spezi­fika­tionen des kleinen Bruders OnePlus 11R ans Tages­licht. Hierbei wird es sich wie schon beim OnePlus 10R um eine güns­tigere Alter­native mit manchen High-End-Features handeln. Das erschwing­lichere Modell zeigt sich auf diversen Live-Fotos. Zwar befindet es sich in einer Schutz­hülle, es lassen sich aber dennoch viele Merk­male erkennen. So ist das AMOLED-Display leicht gebogen und hinten wurde eine Triple-Kamera verbaut. Der Alert-Slider feiert eine Rück­kehr. Außerdem ist das OnePlus 11R das erste Smart­phone des Herstel­lers mit Infra­rot­sender.

OnePlus 11R auf Fotos abge­lichtet

OnePlus 11R von vorne und hinten OnePlus 11R von vorne und hinten
Yogesh Brar
Der eifrige und recht gut vernetzte Bran­chen­insider Yogesh Brar hat in Koope­ration mit der Webseite GadgetGang Bilder des OnePlus 11R publi­ziert. So lässt sich das Handy von vorne, hinten, oben, unten und rechts begut­achten. Schade ist die ange­legte Sicher­heits­schutz­hülle. Diese könne man laut dem Beitrag aktuell noch nicht entfernen. Trotzdem lassen sich die erfreu­lich fili­granen Display­ränder erkennen. Unter­bro­chen wird die Anzeige von einem oben in der Mitte befind­lichen Kamera-Loch. Zu den Seiten hin ist der Bild­schirm leicht geschwungen. OnePlus 11R von oben, unten und rechts OnePlus 11R von oben, unten und rechts
Yogesh Brar
Von der Rück­seite ist bis auf das Kame­raele­ment leider wenig erkennbar. Drei Objek­tive und ein LED-Blitz sind verbaut. An der Ober­seite hat der Hersteller den Infra­rot­sender zum Steuern von Fern­sehern und der Heim­kino­anlage inte­griert. Unten zeigen sich ein Laut­spre­cher, eine USB-C-Buchse und der SIM-Karten­schacht. Die rechte Seite offen­bart oben den Alert-Slider und darunter die Laut­stär­kewippe. Entspre­chend müsste links der Ein-/Ausschalter sein.

Poten­zielle Spezi­fika­tionen des OnePlus 11R

Unter anderem wurde am Chip­satz der Rotstift ange­setzt. Anstatt des Snap­dragon 8 Gen 2 findet der Snap­dragon 8+ Gen 1 Verwen­dung. Ihm stehen je nach Vari­ante 8 GB bezie­hungs­weise 16  GB RAM zur Verfü­gung. Der Anwender kann seine Daten auf 128 GB respek­tive 256 GB Flash lagern. Selfies werden mit 16 Mega­pixel geschossen. Die rück­sei­tige Triple-Kamera setzt sich aus Weit­winkel (Sony IMX766, 50 MP), Ultra­weit­winkel (13 MP) und Makro oder Tiefen­sensor (2 MP) zusammen. Der 5000-mAh-Akku soll sich mit 100W laden lassen. Das 120-Hz-Display löst mit 2412 x 1080 Pixel auf.

Dieses Jahr könnte das erste Foldable von OnePlus kommen.

Mehr zum Thema Design