Smartphone-Test
*

OnePlus 10T: Pro-Alternative im Test

Nach dem OnePlus 10 Pro folgt das OnePlus 10T. Hier gibt es satte 150W-Lade­leis­tung. 100 Prozent Akku in 19 Minuten sollen drin sein.

Das letzte T-Modell brachte OnePlus im Jahr 2020 mit dem OnePlus 8T raus, vom OnePlus 9 gab es keines. Dafür gibt es nun ein OnePlus 10T - nur wenige Monate, nachdem das OnePlus 10 Pro in den deut­schen Markt einge­stiegen ist. Im Gegen­satz zum OnePlus 10 Pro verfügt das OnePlus 10T über Upgrades an verschie­denen Stellen wie dem Prozessor und dem Akku­lade­system, gleich­zeitig liegt der Einstiegs­preis 200 Euro unter dem für das OnePlus 10 Pro - weil an anderen Stellen der Rotstift ange­setzt wurde.

Der Vorver­kauf startet ab dem 11. August, offi­ziell verfügbar wird das OnePlus 10T ab dem 25. August sein. Mit 8 GB/128 GB kostet es 699 Euro, für die Version mit 16 GB Arbeits­spei­cher und 256 GB interner Spei­cher­kapa­zität veran­schlagt der Hersteller einen Preis von 799 Euro.

Wir haben uns das OnePlus 10T bereits anschauen können. Unsere Eindrücke von dem Gerät lesen Sie im folgenden Test­bericht. An rele­vanten Stellen werden wir das OnePlus 10T mit dem OnePlus 10 Pro verglei­chen.

Design und Display

OnePlus 10T mit 6,7-Zoll-Display (120 Hz) OnePlus 10T mit 6,7-Zoll-Display (120 Hz)
Bild: teltarif.de

OnePlus 10T

Beim Design des OnePlus 10T hat sich der Hersteller wieder für ein flaches entschieden. Wer lieber Smart­phones mit gebo­genen Display-Seiten nutzt, bekommt dieses bei OnePlus nur beim OnePlus 10 Pro bezie­hungs­weise OnePlus 9 Pro - wenn nur aktu­elle Modelle berück­sich­tigt werden. Das flache Design des OnePlus 10T ist also Geschmack­sache, mit der Qualität des AMOLED hat das grund­sätz­lich nichts zu tun. Im direkten Vergleich mit dem OnePlus 10 Pro macht der Hersteller beim Display des OnePlus 10T aber Abstriche hinsicht­lich Schutz­stan­dard. So ist beim T-Modell Gorilla Glass 5 auf beiden Seiten verbaut, beim OnePlus 10 Pro aber das moder­nere Gorilla Glass Victus. Die Blickwinkelstabilität des Displays Die Blickwinkelstabilität des Displays
Bild: teltarif.de
Tests vergan­gener OnePlus-Modelle hatten gezeigt, dass die Displays in der Hellig­keits­dis­ziplin nicht mit den Flagg­schiffen von Samsung und Apple mithalten konnten. Im Test des OnePlus 10T zeigt auch das Panel des neuen Modells, dass es gut und gerne heller sein könnte, weil es nur durch­schnitt­liche 506 cd/m² erreichte. Einige Konkur­renten schaffen da deut­lich mehr.

Nutzer des OnePlus 10T bekommen ein 6,7 Zoll großes Display (2412 mal 1080 Pixel, 396 ppi) mit 120-Hz-Bild­wie­der­hol­rate und HDR10+-Support. Aufgrund der höheren Bild­wie­der­hol­rate verlaufen Bewe­gungen auf dem Display je nach Anwen­dung wie zu erwarten flüs­siger als bei den übli­chen 60 Hz.

Perfor­mance, Akku und Soft­ware

OnePlus 10T: Das Kamera-Design hat Ähnlichkeit zu dem des OnePlus 10 Pro OnePlus 10T: Das Kamera-Design hat Ähnlichkeit zu dem des OnePlus 10 Pro
Bild: teltarif.de
An der Perfor­mance des OnePlus 10T gibt es nichts auszu­setzen. OnePlus verbaut im T-Modell den Snap­dragon 8+ Gen1, wobei des sich um den Nach­folger des im OnePlus 10 Pro arbei­tenden Snap­dragon 8 Gen1 handelt. Das neue CPU-Modell soll über eine verbes­serte Adreno-Grafik­ein­heit mit einer bis zu 10 Prozent höheren Geschwin­dig­keit und bis zu 30 Prozent gerin­gerem Ener­gie­ver­brauch verfügen.

Bis zu 16 GB sind bei der größten Spei­cher­aus­stat­tung des OnePlus 10T möglich. Soviel Arbeits­spei­cher soll dafür garan­tieren, dass 30 bis 35 Apps mit hohen Ansprü­chen an die Hard­ware des Smart­phones im Hinter­grund laufen können und nicht abbre­chen.

Der Akku des OnePlus 10T ist mit einer Kapa­zität von 4800 mAh etwas kleiner als der 5000 mAh fassende Strom­spei­cher des Pro-Modells. Dafür hat OnePlus beim T-Modell einen ordent­lichen Schub hinsicht­lich der Schnell­lade­leis­tung verpasst. Das Aufladen des OnePlus-10T-Akkus ist nämlich mit 150W möglich. Laut Herstel­ler­angaben soll der Akku in zehn Minuten von 1 auf 67 Prozent wieder aufge­laden werden können. Ein voll­ständig aufge­ladener Akku soll in 19 Minuten möglich sein. Noch in diesem Jahr soll das OnePlus 10T Android 13 (OxygenOS 13) erhalten Noch in diesem Jahr soll das OnePlus 10T Android 13 (OxygenOS 13) erhalten
Bild: teltarif.de
Nach 1600 Lade­zyklen soll der Akku des OnePlus 10T noch über 80 Prozent seiner Leis­tung verfügen. Induk­tives Laden wird nicht unter­stützt, das geht nur beim OnePlus 10 Pro. In unserem Test hielt der Akku des OnePlus 10T rund 8,5 Stunden durch. Das geht in Ordnung, auch hinsicht­lich der schnellen Lade­mög­lich­keit.

OxygenOS 12.1 ist die auf dem OnePlus 10T ab Werk instal­lierte Soft­ware, die auf Android 12 basiert. Wie von OnePlus-Smart­phones gewohnt, ist die Benut­zer­ober­fläche nicht über­laden und frei von Bloat­ware. Der Hersteller verspricht für das OnePlus 10T drei OS-Updates und vier Jahre Sicher­heits­updates.

Gaming

OnePlus hebt die Gaming-Attri­bute des OnePlus 10T hervor. So soll ein "Frame Stabi­lizer" zu einem flüs­sigeren Gaming beitragen, in dem die Bild­rate beim Zocken stabiler gehalten wird. Perfor­mance-Einbrü­chen soll vorge­beugt werden, in dem das Smart­phone durch das 3D-Cooling-System der nächsten Gene­ration entspre­chend gekühlt wird und so eine opti­male Wärme­ablei­tung erfolgt.

Tele­fonie und 5G

Der Slot bietet Platz für zwei Nano-SIM-Karten Der Slot bietet Platz für zwei Nano-SIM-Karten
Bild: teltarif.de
Von den Sprach­qua­litäten des OnePlus 10T waren wir begeis­tert. Die Stimme unseres Gesprächs­part­ners wurde klar und deut­lich über­tragen, glei­ches gilt auch für die Tele­fonie über den Laut­spre­cher. Unter­stützt werden auch VoLTE und WLAN-Call. 5G-Mobil­funk haben wir auch auspro­biert. Dazu haben wir eine SIM-Karte der Deut­schen Telekom mit 5G-fähigem Tarif in den Karten­slot des OnePlus 10T einge­legt. 5G-Empfang hatten wir bereits aus den Räum­lich­keiten der Redak­tion heraus.

Mit der Speed-Test-App von Ookla wurden in einem Fall Über­tra­gungs­raten im Down­load von 333 MBit/s und 66,6 MBit/s im Upload ermit­telt. In einem anderen Fall von der glei­chen Posi­tion aus waren es 353 MBit/s (Down­load) und 45,5 MBit/s (Upload).

OnePlus 10T und OnePlus 10 Pro: Wich­tige Specs auf einen Blick

OnePlus 10t OnePlus 10 Pro
OnePlus 10T OnePlus 10 Pro
Testurteil
08/2022
2,0
03/2022
2,0
Kategorie Multimedia, Mittelklasse Multimedia, Highend
Besonderheiten Dolby Atmos, VoLTE, VoWifi Dolby Atmos, Mute-Switcher, VoLTE, VoWifi, RGB-Sensor, Flick-detect-Sensor
Vorstellung am 03.08.2022 11.01.2022
Verkaufsstart 11.08.2022 k. A.
UVP des Herstellers 799 Euro k. A.
Bildschirmdiagonale 6,70 Zoll 6,70 Zoll
Display-Auflösung 1080 x 2412 Pixel 1440 x 3216 Pixel
Länge 163,0 mm 163,0 mm
Breite 75,4 mm 73,9 mm
Dicke 8,8 mm 8,6 mm
Gewicht 203,5 g 200,5 g
Prozessor-Typ Snapdragon 8 Gen 1 (Cortex-X2) Snapdragon 8 Gen 1 (Cortex-X2)
Prozessorkerne (gesamt) 8 8
Prozessor-Takt 3,20 GHz 3,00 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 16,0 GB 12,0 GB
Gesamte Speichergröße 256,00 GB 256,00 GB
Speicherkarten-Slot - -
USB USB-C 2.0 USB-C 3.1
Audio nur über USB, USB-C-Adapter nur über USB
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G
WLAN-Standard Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax) Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax)
Milliamperestunden 4800 mAh 5000 mAh
Ladeleistung 150 W 80 W
Kabelloses Laden nein Induktion
Ladeleistung (kabellos) k. A. 50 W
Umgekehrtes Laden ja ja
Bluetooth 5.3 5.2
NFC ja ja
Megapixel 50,0 Megapixel 48,0 Megapixel
Megapixel (2. Sensor) 8,0 Megapixel 50,0 Megapixel
Megapixel (3. Sensor) 2,0 Megapixel 8,0 Megapixel
Frontkamera:
Sensor
16,0 Megapixel 32,0 Megapixel
Bildstabilisator optisch optisch
Optischer Zoom nein 3,3
Digital-Zoom ja k. A.
Videoauflösung 2 x 4196 Pixel 8192 x 4608 Pixel
Framerate 60 fps 24 fps
BS-Version bei Verkaufsstart 12 12
Benutzer-Oberfläche Oxygen OS Oxygen OS
Fingerabdruck-Sensor Display-integriert Display-integriert
Dual-SIM ja, Dual-SIM-Standby ja, Dual-SIM-Standby
Schutzklasse k. A. IP68
Staubschutz ja ja
Wasserschutz k. A. wasserfest
Auch erhältlich als: OnePlus 10T (128 GB, 8 GB RAM)
OnePlus 10 Pro (128GB)
Stand: 30.09.2022

Auf der nächsten Seite beschäf­tigen wir uns mit der Kamera des OnePlus 10T. Außerdem lesen Sie ein Fazit zum ersten Test.

1 2
nächste Seite:

Weitere Handytests bei teltarif.de