Einschränkung

Continuum: Word & Co. nur mit Office-365-Abo

Ab April nächsten Jahres wird ein kostenpflichtiges Office-365-Abo Pflicht, um die Office-Apps per Continuum nutzen zu können.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Zum Launch des Lumia 950 (XL) wurde eine wichtige Neuerung eingeführt: Nutzer können das Smartphones per Continuum als eine Art PC-Ersatz verwenden, um etwa Office-Dokument an einem großen Bildschirm zu bearbeiten. Allerdings wurde jetzt bekannt, dass die Office-Funktionalität bei Continuum bald kostenpflichtig wird.

Nutzer ohne Abo müssen künftig auf Office via Continuum verzichtenNutzer ohne Abo müssen künftig auf Office via Continuum verzichten Darauf weist Caschys-Blog hin und nennt dabei als Quelle einen Eintrag im offiziellen Office-Blog von Microsoft. Demnach stünde die Office-Nutzung via Continuum Nutzern ohne Office-365-Mitgliedschaft nur noch bis zum 31. März kostenfrei zur Verfügung. Auf der Verkaufsverpackung des Display Docks (Unboxing) deutete Microsoft bereits an, dass man bestimmte Office-Funktionen nur mit einem Office-365-Abo nutzen kann. Dass die Einschränkungen allerdings auch das Bearbeiten von Dokumenten betreffen wird, konnte man damals noch nicht absehen. Im Rahmen des Blogpost gab Microsoft bekannt, dass das Office-365-Abo ab dem 1. April Pflicht ist, um Word und Co. überhaupt verwenden zu können.

Diese Kosten kommen auf Nutzer zu

Wer auch nach dem 31. März nicht auf die Office-Programme via Continuum verzichten möchte, muss eine Mitgliedschaft bei Office 365 abschließen. Je nach Ausführung schlägt das Office-365-Abo monatlich mit 7 Euro (Personal) bzw. 10 Euro (Home) zu Buche. Neben der Möglichkeit, Office per Continuum zu nutzten, erhalten Nutzer auch vollen Zugriff auf die Versionen für PC und Mac und bekommen zudem einen 1 TB großen Speicherplatz in der OneDrive-Cloud zugewiesen. Weiterhin sind monatlich 60 Freiminuten für die Nutzung von Skype enthalten.

In einem weiteren Artikel sind wir darauf eingegangen, wie gut sich das Continuum-Feature beim Lumia 950 im Alltag schlägt.

Teilen

Mehr zum Thema Windows 10 Mobile