WLAN

o2: WiFi Calling bald für weitere Kunden

MultiCard-Nutzer von o2 sollen bald WiFi Calling nutzen können. Zudem wird die Technik mit weiteren Smartphones kompatibel. Wir fassen die Pläne des Netzbetreibers zusammen.
AAA
Teilen (10)

o2 bietet seit September auch natives WiFi Calling an. Bislang sind dafür allerdings nur wenige Endgeräte geeignet. Das soll sich schon bald ändert, wie Telefónica als Netzbetreiber in einer Fachhandelsinformation angekündigt hat. Zudem sollen in den kommenden Wochen weitere Mobilfunkanschlüsse für die Telefonie über einen WLAN-basierten Internet-Zugang geeignet sein.

Den Angaben zufolge sollen nach iPhone 6 und iPhone 6 Plus, iPhone 7 und iPhone 7 Plus künftig auch ältere Smartphones von Apple für WiFi Calling mit o2 geeignet sein. Dabei geht es konkret um iPhone 5, iPhone 5C und iPhone 5S. Welche Voraussetzungen für die Freischaltung dieser Geräte für die WLAN-Telefonie im o2-Netz noch erforderlich sind, ist nicht bekannt.

Denkbar wäre, dass Apple für die Aktivierung von WiFi Calling mit älteren iPhones für o2-Kunden das Update auf iOS 10.2 nutzen wird, das seit Wochenbeginn in der zweiten Beta-Version für registrierte Entwickler zur Verfügung steht. Wann die finale Version dieser neuen Betriebssystem-Variante veröffentlicht wird, ist allerdings noch unklar.

Bald Freischaltung für MultiCard-Besitzer

o2 erweitert WiFi-Calling-Verfügbarkeito2 erweitert WiFi-Calling-Verfügbarkeit Telefónica selbst arbeitet, wie es weiter heißt, aber zusätzlich daran, Kunden mit einer MultiCard die WLAN-Telefonie zugänglich zu machen. Derzeit schließt das Unternehmen wie auch der Mitbewerber Vodafone die Verwendung mehrerer SIM-Karten für den gleichen Mobilfunkanschluss aus, wenn WiFi Calling genutzt werden soll. Bei der Deutschen Telekom ist die MultiSIM wiederum kein Hinderungsgrund für die WLAN-Call-Aktivierung.

Der Händlerinformation zufolge soll die Freigabe "zeitnah, in den nächsten Wochen" erfolgen. Ursprünglich sollten WiFi Calling und auch die Telefonie im LTE-Netz bei o2 schon im Sommer realisiert werden. Bei der Umstellung auf eine neue MultiCard-Plattform, die unter anderem zu diesem Zweck eingerichtet wurde, kam es jedoch zu technischen Problemen, so dass sich das Projekt verzögert hat.

Als einziges Android-Smartphone ist derzeit das Sony Xperia X Compact für natives WiFi Calling geeignet. Auf weiteren Handys kann die Message+Call-App genutzt werden, die für iOS und Android verfügbar ist. Einen Test zur WLAN-Telefonie im o2-Netz haben wir in einer weiteren Meldung veröffentlicht.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Wifi-Calling