1 MBit/s

o2: Diese Tarife haben noch die "Weitersurf-Garantie"

Auch nach den Ände­rungen am o2-Free-Tarif­port­folio gibt es bei der Telefónica-Marke noch Tarife mit "Weiter­surf-Garantie". Wir haben uns einen Über­blick verschafft.

Weitersurf-Garantie bei o2 Weitersurf-Garantie bei o2
Screenshot: teltarif.de, Quelle: o2online.de
Vor wenigen Tagen hat o2 seine Free-Tarife geän­dert. Zum einen bietet die Telefónica-Marke jetzt Unli­mited-Tarife mit echter Daten-Flat­rate an. Auf der anderen Seite haben die Volu­menta­rife mit dem Verbrauch des High­speed-Volu­mens nun keine "Weiter­surf-Garantie" mehr. Anstelle der bisher übli­chen Dros­selung auf 1 MBit/s haben Kunden in den neuen Tarifen nur noch maximal 32 kBit/s zur Verfü­gung.

Smart­phone-Tarife mit "weicher" Dros­selung auf 1 MBit/s gibt es im neuen Port­folio von o2 demnach nicht mehr. Anders sieht es bei den Daten­tarifen des Unter­nehmens aus, die bislang keinem Relaunch unter­zogen wurden. Diese Verträge richten sich vorwie­gend an Tablet- und Note­book-Nutzer, die das jewei­lige Endgerät mit einem mobilen Internet-Zugang ausstatten wollen.

Beim Einsatz in einem Smart­phone gilt es zu bedenken, dass Tele­fonate nicht möglich sind. Es empfehlen sich daher Dual-SIM-Handys, mit denen sich eine zweite Betrei­berkarte einsetzen lässt, die für Anrufe verwendet wird. Alter­nativ kann auch eine VoIP-App genutzt werden, um trotz der Nutzung einer reinen Daten-SIM-Karte tele­fonieren zu können.

Zwei Tarife mit "weicher" Daten-Drossel

Weitersurf-Garantie bei o2 Weitersurf-Garantie bei o2
Screenshot: teltarif.de, Quelle: o2online.de
Das o2-my-Data-Port­folio besteht aus drei Tarifen, von denen zwei Preis­modelle mit der "Weiter­surf-Garantie" ausge­stattet sind. Dieses Feature fehlt ledig­lich im "kleinsten" Tarif, dem o2 my Data S, der für 9,99 Euro monat­liche Grund­gebühr 1 GB unge­dros­seltes Daten­volumen mit sich bringt. Ist das High­speed-Volumen verbraucht, so erfolgt eine Dros­selung auf 32 kBit/s.

o2 my Data M schlägt mit einer Grund­gebühr von 19,99 Euro zu Buche. Dafür bekommen die Kunden jeden Monat 10 GB High­speed-Daten­volumen mit "LTE max". Ist das Kontin­gent verbraucht, so steht der mobile Internet-Zugang weiterhin mit bis zu 1 MBit/s zur Verfü­gung. Als weitere Alter­native gibt es o2 my Data L für 29,99 Euro im Monat. Hier erhöht sich das High­speed-Volumen auf 20 GB im Monat. Danach greift eben­falls die "Weiter­surf-Garantie".

Zum glei­chen Preis wie o2 my Data L ist auch der neue Tarif o2 Free Unli­mited Basic zu bekommen, der eine Allnet-Flat mit einer echten Daten-Flat kombi­niert. Hier ist die Perfor­mance des mobilen Internet-Zugangs auf 2 MBit/s begrenzt. In einer weiteren Meldung lesen Sie die Ergeb­nisse unseres Tests, was man mit der 2-MBit/s-Flat­rate alles machen kann.

Mehr zum Thema Telefónica (o2)