Aktion

100 Euro Bonus für Wechsel zu o2 Free & Grow

o2 räumt Kunden, die ihre Handy­nummer mitbringen, 100 Euro Wech­sel­bonus ein. Wir fassen die Details zur Aktion zusammen.

o2 legt Wechselbonus-Aktion wieder auf o2 legt Wechselbonus-Aktion wieder auf
Foto: Telefónica
o2 will mit einer neu aufge­legten Werbe­kam­pagne poten­zielle Inter­essenten anspre­chen, die bislang die Mobil­funk­dienste eines anderen Provi­ders nutzen. Wer seine Handy­nummer beim Wechsel zur Telefónica-Marke vom bishe­rigen Anbieter mitbringt, erhält im Rahmen einer Aktion einen Bonus über 100 Euro. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Neukunde für einen o2-Free-Vertrag oder für den Akti­onstarif o2 Grow entscheidet. Ein vergleich­bares Angebot gab es bereits vor einem Jahr.

Der Münchner Mobil­funk-Netz­betreiber weist darauf hin, dass die Rufnum­mern­mit­nahme spätes­tens vier Wochen nach dem Vertrags­abschluss bei o2 erfolgt sein muss. Das Angebot gilt nur für den erst­maligen Wechsel in einen Tarif der Telefónica-Kern­marke. Zudem muss der Vertrag beim bishe­rigen Anbieter zuvor mindes­tens drei Monate lang bestanden haben. Nicht zuletzt werden die 100 Euro nur dann gutge­schrieben, wenn die Rufnum­mern­por­tie­rung erfolg­reich war.

So wird die Gutschrift erteilt

o2 legt Wechselbonus-Aktion wieder auf o2 legt Wechselbonus-Aktion wieder auf
Foto: Telefónica
Wie o2 weiter erläu­tert, wird die Gutschrift in Form von 20 Monats­raten in Höhe von jeweils 5 Euro einge­räumt. Der 100-Euro-Bonus ist mit dem Junge-Leute-Rabatt und mit den Sonder­kon­ditionen für Kunden, die das 60. Lebens­jahr erreicht haben, kombi­nierbar. Die Aktion kann auch im Zusam­men­hang mit Tarifen für Selbst­stän­dige sowie bei der Wahl eines Kombi-Ange­bots aus Tarif und Smart­phone in Anspruch genommen werden.

Mit anderen Rabatten ist die Aktion nicht kompa­tibel. Zudem gilt das Angebot nicht für den Wechsel von den eben­falls zu Telefónica gehö­renden Marken Blau und Ay Yildiz zu o2. Ein "Kündi­gungs­helfer" auf der o2-Webseite soll Inter­essenten bei der Rufnum­mern­mit­nahme und Kündi­gung des Vertrags beim bishe­rigen Anbieter unter­stützen. Abge­schlossen werden können die Verträge online, tele­fonisch und in den o2-Shops.

Gratis-Flat­rate für einen Monat

Im Zusam­men­hang mit der aktu­ellen Neukunden-Werbe­aktion macht o2 auch noch­mals auf die Möglich­keit aufmerksam, eine Allnet-Flat­rate mit echter Daten-Flat und Zugang zum 5G-Netz für einen Monat kostenlos zu bekommen. So sollen Unent­schlos­sene die Möglich­keit bekommen, das Telefónica-Netz vor einem Vertrags­abschluss unver­bind­lich auszu­pro­bieren. Die Gratis-SIM wird nach 30 Tagen auto­matisch abge­schaltet.

Wir haben den 30-Tage-Gratis-Tarif von o2 bereits einem Test unter­zogen.

Mehr zum Thema o2 Tarife