Vorankündigung

iPhone 8 mit o2-Free- und Vodafone-Red-Vertrag

Nach der Telekom haben auch o2 und Vodafone erste Details zum Verkaufsstart der neuen iPhones mit Vertrag veröffentlicht. Bei o2 ist zusätzlich die Apple Watch Series 3 erhältlich.
AAA
Teilen (51)

Nach der Deutschen Telekom gibt es nun auch von o2 und Vodafone erste Informationen zum Verkauf der neuen Smartphones von Apple. Wie bei Apple und der Telekom beginnt der Vorverkauf auch bei o2 am 15. September, für das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus. Während Apple Bestellungen erst ab 09.01 Uhr annimmt, soll es bei o2 bereits um 8 Uhr losgehen. Interessenten können die Vorbestellungen den Angaben zufolge sowohl in den stationären o2-Shops als auch im Online-Shop der Münchner Telefónica-Marke vornehmen.

Die Auslieferung von iPhone 8 und iPhone 8 Plus beginnt auch bei o2 am 22. September. Dabei ist es - wie beim Marktstart neuer Smartphones von Apple üblich - unklar, ob die verfügbaren Stückzahlen für alle Interessenten ausreichen oder ob Kunden möglicherweise mit längeren Wartezeiten rechnen müssen.

iPhone 8 (Plus) zusammen mit o2 Free

iPhone 8 ab morgen bei o2iPhone 8 ab morgen bei o2 o2 vermarktet iPhone 8 und iPhone 8 Plus zusammen mit seinen aktuellen o2-Free-Tarifen. Diese bieten bis zu 25 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat. Details zu o2 Free haben wir in einer weiteren Meldung zusammengefasst. Bislang äußert sich die Telefónica-Marke aber sehr zurückhaltend zu den Preisen, die das Unternehmen für die neuen iPhones in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag über 24 Monate berechnet.

Der einzige Preispunkt, den o2 bereits genannt hat, ist "einmalig 1 Euro". Dabei handelt es sich aber naturgemäß um die Zuzahlung. Zudem dürfte dieser symbolische Betrag nur für den Tarif o2 Free XL gelten (Allnet-Flat mit 25 GB Highspeed-Datenvolumen pro Monat), der in der SIM-only-Variante monatlich 49,99 Euro kostet. Erst am Freitag will o2 verraten, welche Hardware-Aufpreise für den Vertrag vorgesehen sind.

iPhone X zum Start kaum verfügbar?

o2 hat auch den Verkauf des iPhone X angekündigt. Vorbestellungen sind - wie von Apple vorgesehen - ab 27. Oktober möglich. Zur eigentlichen Markteinführung äußert sich der Netzbetreiber zurückhaltend. Das Smartphone könne "erstmals am 3. November in den o2-Shops in Augenschein genommen werden". Das könnte darauf hindeuten, dass der Anbieter zum Start möglicherweise nur Demogeräte im Laden vorführen kann, aber keine nennenswerten Stückzahlen für den eigentlichen Verkauf zur Verfügung stehen.

o2 hat zudem den Verkauf der Apple Watch Series 3 in seinen Shops angekündigt. Der Netzbetreiber bietet anders als die Telekom allerdings vorerst keine eSIM an, mit der sich die Smartwatch auch unabhängig von einer Bluetooth- oder WLAN-Verbindung mit dem iPhone nutzen lässt. Telekom und o2 verkaufen die neue Apple Watch ab 22. September. Vorbestellungen ab 15. September sind nur bei Apple möglich.

Auf Seite 2 lesen Sie, was Sie für die neuen iPhone-Modelle in Verbindung mit einem Vodafone-Vertrag investieren müssen.

1 2 vorletzte
Teilen (51)

Mehr zum Thema Apple iPhone