Navi

Telmap: Kostenlose Navi-Software für Palm Pre verfügbar

Auch mit dem Palm Pre Plus ist die o2-Software nutzbar
AAA
Teilen

Bereits im Frühjahr hatte o2 angekündigt, seine auch für andere Smartphone-Plattformen verfügbare kostenlose Telmap-Navigations-Software auch für die webOS-Plattform von Palm anzubieten. Ab sofort ist der Telmap Navigator im App Catalog gelistet, so dass die Software von o2-Kunden kostenlos heruntergeladen und genutzt werden kann.

Zunächst bedienen o2 und Telmap die Besitzer eines Palm Pre bzw. Palm Pre Plus. Für das Palm Pixi Plus, das ebenfalls in Deutschland erhältlich ist, kann die Telmap-Software derzeit noch nicht verwendet werden. Bislang gibt es auch noch keinen Termin für eine Anpassung an das Handy im Blackberry-Design. Palm Pre PlusPalm Pre Plus

Kartenmaterial wird bei Bedarf aus dem Internet geladen

Beim Telmap Navigator, dessen Installationsdatei nur wenige Megabyte umfasst, handelt es sich um eine Offboard-Lösung. Das bedeutet, dass die jeweiligen Karten für die gesuchten Routen über den am Smartphone vorhandenen Internet-Zugang geladen und nicht lokal auf dem Palm Pre bzw. Palm Pre Plus gespeichert werden.

Vorteil dieser Lösung ist eine stets aktuelle Karten-Software, ohne dass der Kunde hierfür Updates installieren muss. Zudem wird Speicherplatz eingespart. Das ist vor allem beim ersten Palm-Pre-Modell wichtig, zumal das Gerät ohnehin nur 8 GB Speicherkapazität an Bord hat und eine Erweiterung mit Speicherkarten nicht möglich ist.

Auslandsnutzung kann zur Kostenfalle werden

Nachteil: Es wird je nach Nutzungsverhalten ein entsprechend großes Datenpaket benötigt. Im Ausland sollte auf die Nutzung des Telmap Navigators ganz verzichtet werden, um Daten-Roaming-Kosten zu vermeiden. Das Ausweichen auf eine Prepaidkarte aus dem Reiseland ist nicht möglich, da die Software nur mit o2-SIM-Karte funktioniert. Zur Verfügung stehen die Karten derzeit neben Deutschland auch für Österreich und für die Schweiz.

Das neue o2-Angebot ist sowohl für die Navigation im Auto und als Fußgänger geeignet. Zudem gibt es Verkehrslageberichte, die vom ADAC zur Verfügung gestellt werden. Zudem gibt es Informationen über Points of Interest. Die Routen-Informationen werden auf dem Handy-Display angezeigt. Darüber hinaus gibt es eine Sprachausgabe.

Teilen

Weitere Artikel zu Smartphones von Palm

Weitere Artikel zum Thema Navigationsgeräte