Themenspecial Reise und Roaming Ausland

o2 Blue All-in: Neue Daten-Roaming-Option mit 500 MB Volumen verfügbar (Update)

o2-Kunden erhalten optiomal monatlich 500 MB Datenvolumen für die Nutzung im europäischen Ausland. Wir berichten darüber, für welche Tarife das Angebot gilt, welche zusätzlichen Kosten anfallen, welche Aktion es zudem für o2 Blue Select gibt und welche Änderungen es bei o2 go gibt.
AAA
Teilen

Ab sofort verbessert o2 die Konditionen für die mobile Internet-Nutzung im Ausland. Wie der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber mitteilte, haben Kunden in den Tarifen o2 Blue Select sowie o2 Blue All-in S, M und L ab sofort die Möglichkeit, für 3,99 Euro Aufpreis pro Monat das Roaming Pack 500 MB zu buchen.

Kunden in den o2-Blue-All-in-Tarifen XL und Premium haben standardmäßig jeden Monat 500 MB Datenvolumen für die mobile Internet-Nutzung im europäischen Ausland inklusive. Wer aber beispielsweise o2 Blue All-in S oder M gebucht hat, bekommt in einer bis 31. Oktober laufenden Aktion ohne Buchung der zusätzlichen Option nur 50 MB Roaming-Datenvolumen im Monat, im Tarif o2 Blue All-in L sind standardmäßig 300 MB Übertragungsvolumen im Ausland enthalten.

Mehr Roaming-Datenvolumen für o2-KundenMehr Roaming-Datenvolumen für o2-Kunden Das in den aktuellen Smartphone-Tarifen inkludierte Auslands-Datenvolumen kann in allen EU-Staaten sowie in Norwegen, Island, der Schweiz, Andorra, Gibraltar, Liechtenstein, Monaco, San Marino, dem Vatikanstaat, Guernsey, der Isle of Man und Jersey genutzt werden.

Aktion: Mehr Datenvolumen für o2 Blue Select

Kunden, die im Aktionszeitraum ab sofort und bis zum 31. Oktober einen Vertrag im Tarif o2 Blue Select abschließen, erhalten für die Dauer der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit 500 MB anstelle der sonst üblichen 300 MB Highspeed-Datenvolumen für die innerdeutsche Nutzung pro Monat. Wer den Tarif nach den ersten 24 Monaten weiter nutzt, muss dann wieder mit reduzierter Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch von 300 MB leben.

Der Tarif schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr von 19,99 Euro pro Monat zu Buche und bietet neben der Daten-Flatrate auch eine Flatrate für Telefonate innerhalb des o2-Netzes und eine Flatrate für den SMS-Versand in alle deutschen Netze. Darüber hinaus können die Kunden zwischen einer Flatrate in ein weiteres deutsches Telefonnetz und 100 Gesprächsminuten pro Monat in alle Netze wählen.

o2 Go: Mehr Datenvolumen anstelle zweier Gratis-Monate

Bislang erhielt ein Kunde, der sich für den Datentarif o2 go mit 24-monatiger Vertragslaufzeit entschied, die von ihm gebuchte Option in den ersten beiden Monaten nach Vertragsabschluss kostenlos. Dieses Angebot gilt für Neukunden ab sofort nicht mehr. Dafür bekommen die Neukunden zwei Monate lang die nächsthöhere Datenoption ohne Aufpreis. Dabei wird das zusätzliche Highspeed-Datenvolumen automatisch aktiviert und nach Ablauf von zwei Monaten wieder gelöscht.

Teilen

Weitere Artikel zu Tarifen bei o2