Reset

o2 schaltet 150-GB-Pakete wieder ein

Aufgrund eines technischen Fehlers war o2-Prepaid-Kunden in den neuen Tarifen das freie Datenvolumen vorzeitig abgeschaltet worden. Jetzt geht es wieder.
AAA
Teilen (11)

o2 hat das 150 GB-Gratis-Datenpaket für neue 28 Tage reaktivierto2 hat das 150 GB-Gratis-Datenpaket für neue 28 Tage reaktiviert Großer Schock bei o2-Prepaid Kunden, die gerade mit einem 150-GB-Datenpaket als Promo-Aktion beschenkt worden waren. Gestern wurde bei einigen Kunden dieses Paket vorzeitig abgeschaltet, obwohl noch Paket-Volumen vorhanden und die Laufzeit noch nicht abgelaufen war.

Alle Kunden erhalten erneut 28 Tage

Wie uns ein Sprecher von Telefónica (o2) aus München mitteilte, sollen alle Kunden nun wieder über die 150 GB verfügen. Dieses Datenvolumen steht den Kunden erneut über eine Laufzeit von 28 Tagen zur Verfügung. Die Kunden wurden darüber per SMS informiert.

Zur Vorgeschichte

Am Montag Nachmittag (30. Juli) wurde durch einen technischen Fehler das 150-GB o2 Prepaid Promo-Pack bei den Kunden deaktiviert, die dieses bereits über die "Mein o2 App" dazu gebucht hatten.

o2 möchte sich dafür "in aller Form" entschuldigen, teilte das Unternehmen mit.

Problem bereits gelöst

Wie auch verschiedene betroffene o2-Kunden uns im Forum oder per E-Mail bestätigt haben, wurde das Frei-Volumen automatisch wieder reaktiviert. In einigen Fällen, hatten sich diese Kunden bereits im o2-Hilfe-Forum gemeldet und erhielten das Datenpaket unmittelbar danach wieder reaktiviert.

Die Promo-Aktion soll die neuen Prepaid-Datenpaket-Angebote von o2 bekannter machen, darüber hatten wir bereits berichtet.

Teilen (11)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)