Verlängert

o2 Prepaid: Allnet-Flat mit 1,5 GB weiter für 15 Euro

Noch bis Ende September bietet o2 seine Prepaid-Allnet-Flat mit knapp 5 Euro Rabatt pro Abrechnungszeitraum an. Wir fassen die Tarif-Details zusammen.
AAA
Teilen (21)

Im Rahmen seiner Geburts­tags­aktionen zum 15-jährigen o2-Jubiläum hatte die Münchner Telefónica-Marke ihre Prepaid-Allnet-Flat zu günstigeren Konditionen angeboten. Das Angebot wurde jetzt nochmals verlängert, sodass Interessenten laut Angaben auf der o2-Webseite noch bis zum 26. September die Möglichkeit haben, den Tarif mit einem Rabatt von knapp 5 Euro auf die monatliche Grundgebühr zu bekommen.

Das Preismodell hat die Bezeichnung o2 Prepaid All-in 1,5 GB. Kostet das Angebot normalerweise 19,99 Euro für einen Zeitraum von jeweils vier Wochen, so ist der Tarif bei Buchung im Aktionszeitraum für 15 Euro je Vier-Wochen-Zeitfenster zu bekommen. Einmal gebucht, bleibt die günstigere Grundgebühr dauerhaft bestehen, sofern der Kunde den Tarif nicht wechselt oder kündigt.

Im Preis enthalten sind Telefonate und der SMS-Versand in alle deutschen Netze. Dazu kommen monatlich 1,5 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Für den mobilen Internet-Zugang steht auch das LTE-Netz von Telefónica zur Verfügung. Anders als bei der Deutschen Telekom und bei Vodafone bekommen Prepaid-Kunden von o2 aber keine Freischaltung von "LTE max.". Stattdessen surfen die Nutzer mit maximal 21,6 MBit/s.

Kostenfalle durch Datenautomatik

Prepaid-Aktionstarif von o2 weiter im AngebotPrepaid-Aktionstarif von o2 weiter im Angebot Interessenten sollten bedenken, dass nach Verbrauch des Inklusivvolumens nicht sofort eine Drosselung der Daten­über­tragungs­ge­schwindig­keit greift. Stattdessen werden per Daten­automatik bis zu dreimal je Ab­rechnungs­zeit­raum 250-MB-Pakete nachgebucht. Diese schlagen mit jeweils 3 Euro zusätzlichen Kosten zu Buche. Erst danach wird die Performance des Internet-Zugangs auf maximal 32 kBit/s reduziert.

Der Tarif kann außer in Deutschland zu gleichen Konditionen auch im EU-Roaming genutzt werden. Kunden, die sich für eine automatische Abbuchung des Grundpreises für den Tarif per SEPA-Lastschrift entscheiden, erhalten zudem in jedem Rechnungslauf 100 MB zusätzliches Datenvolumen ohne Aufpreis.

Für Vertragskunden hatte o2 im Rahmen seiner Aktionen zum 15-jährigen Jubiläum der Marke ebenfalls einen zeitlich befristet erhältlichen Tarif aufgelegt. Dieser ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Dafür hat die Telefónica-Marke ihr neues o2-Free-Portfolio eingeführt, das wir Ihnen in einer weiteren Meldung vorstellen.

Teilen (21)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)