Unlimitiert

o2: Echte Flat für Zuhause und unter­wegs für 60 Euro

Zum 1. Dezember startet o2 mit einem neuen Kombi-Tarif für Fest­netz und Mobil­funk. Zum Monats­preisen ab 60 Euro bekommen die Kunden eine echte Flat­rate für Sprache, Text und Daten.

o2 startet zum 1. Dezember einen neuen Kombi-Tarif für die Mobil­funk- und Fest­netz-Nutzung. Das Angebot nennt sich o2 One Unli­mited und ist zu Monats­preisen ab 60 Euro zu bekommen. Im Tarif enthalten sind ein Fest­netz­anschluss, der über VDSL oder das Kabel­netz reali­siert wird, und ein Mobil­funk­anschluss, der auch den Zugang zum 5G-Netz der Telefónica ermög­licht.

Die Kunden bekommen eine Allnet-Flat­rate am Fest­netz- und Mobil­funk­anschluss sowie eine echte Internet-Flat­rate, deren Daten­über­tra­gungs­geschwin­dig­keit aber auf 100 MBit/s im Down­stream begrenzt ist. Der Vertrag ist mit zwei­jäh­riger Mindest­ver­trags­lauf­zeit oder als Flex-Vari­ante erhält­lich, die monat­lich kündbar ist. Einige Zubuch­optionen sind verfügbar. Für diese gilt gene­rell eine einmo­natige Mindest­lauf­zeit.

Mehr Speed gegen Aufpreis

o2 One Unlimited angekündigt o2 One Unlimited angekündigt
Foto: Telefónica
Kunden, denen 100 MBit/s im Down­stream nicht ausrei­chen, können für einen Aufpreis von 10 Euro pro Monat einen Speed-Boost auf bis zu 250 MBit/s im Down­stream buchen. Diese höhere Über­tra­gungs­geschwin­dig­keit gilt dann aller­dings nur für den Fest­netz-Anschluss, nicht für die Nutzung im Mobil­funk­netz.

Fami­lien haben die Möglich­keit, weitere SIM-Karten für die mobile Nutzung hinzu­zubu­chen. Unli­mited Mobile nennt sich die Extra-SIM, die eben­falls eine Allnet-Flat mit einer echten Internet-Flat­rate (maximal 100 MBit/s im Down­stream) kombi­niert. Je zusätz­licher Karte werden weitere 20 Euro pro Monat berechnet.

Für Kinder und Jugend­liche unter 18 Jahren bietet o2 auch Unli­mited Mobile Basic für 5 Euro pro Monat und SIM-Karte an. Hier ist die Internet-Geschwin­dig­keit auf 1 MBit/s begrenzt. MultiCards für die Nutzung zum Beispiel in einer Smart­watch, einem Tablet oder einem mobilen Hotspot schlagen mit monat­lich 4,99 Euro zu Buche. Je bis zu vier Zusatz­karten und MultiCards lassen sich zum Haupt­ver­trag hinzu­buchen.

Optionen für Hard­ware und TV

Details zu o2 One Unlimited Details zu o2 One Unlimited
Grafik: Telefónica
Bei o2 One Unli­mited handelt es sich um ein SIM-only-Angebot. Zu Aufpreisen ab 5 Euro im Monat können Smart­phones, Tablets etc. hinzu­gebucht werden. Das Strea­ming-Angebot o2 TV, das in Zusam­men­arbeit mit waipu.tv reali­siert wird, lässt sich zum Monats­preis von 9,99 Euro hinzu­buchen.

Neukunden bekommen den Konver­genz-Tarif im o2 Shop oder über die tele­foni­sche Hotline. Über die glei­chen Wege können auch Bestands­kunden, die bereits einen Fest­netz- und/oder Mobil­funk­anschluss von o2 haben, ins neue Preis­modell wech­seln. Wer sich bis zum 28. Februar 2022 für o2 One Unli­mited entscheidet, spart den einma­ligen Anschluss­preis von 39,99 Euro für einen Lauf­zeit­ver­trag über 24 Monate oder 99,99 Euro für einen Flex-Tarif ohne Mindest­lauf­zeit.

Welche Ange­bote o2 speziell zur Black Week bereit­hält, haben wir in einer weiteren Meldung zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema o2 Tarife