Ende

o2 beendet Treueprämie für Prepaid-Neukunden

Neuregelung tritt am kommenden Montag in Kraft
AAA
Teilen

o2 o Prepaid künftig ohne Treueprämieo2 o Prepaid künftig ohne Treueprämie o2 vergibt für Prepaidkunden künftig keine Treueprämie mehr. Wie das Münchner Unternehmen mitteilte, tritt diese Änderung am kommenden Montag, 28. Februar, in Kraft. Die Neuregelung betrifft alle Neukunden, die sich ab diesem Zeitpunkt für den o2-o-Prepaid-Tarif entscheiden.

Für Bestandskunden, die eine Prepaidkarte von o2 nutzen, ändert sich nichts. Kunden, die sich anstelle einer vorausbezahlen SIM-Karte für ein festes Vertragsverhältnis entscheiden, profitieren auch in Zukunft von der Treueprämie des viertgrößten deutschen Mobilfunk-Netzbetreibers.

Treueprämie: Ab dem siebten Monat monatlich fünf Prozent Gutschrift

Ab dem siebten Monat nach Aktivierung der SIM-Karte sammeln die Kunden mit der Treueprämie monatlich fünf Prozent Gutschrift auf ihren Rechnungsbetrag bzw. auf ihren monatlichen Prepaid-Umsatz. Die Gutschrift erfolgt alle sechs Monate auf der Postpaid-Rechnung bzw. auf dem Prepaid-Guthaben.

Die Anschaffung einer o2-o-Prepaidkarte schlägt abseits von Aktionen, bei denen es die Karten kostenlos gibt, mit 14,99 Euro zu Buche. Die Kunden telefonieren für 15 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Zudem gibt es den aus dem Postpaid-Bereich bekannten Kosten-Airbag, so dass für Standard-Inlandsgespräche und SMS maximal 50 Euro im Monat berechnet werden.

Prepaid-Tarif wird kaum noch beworben

Zudem bietet o2 verschiedene Tarif-Optionen an. Die Prepaid-Version des o2 o steht beim Münchner Netzbetreiber offenbar nicht mehr im Schwerpunkt der Vermarktung. So ist dieses Angebot auf der Anbieter-Homepage kaum zu finden und selbst auf der Seite für den Prepaid-Tarif wird die Postpaid-Variante vo o2 o als Alternative beworben.

Unabhängig davon, ob sich die Kunden für das Prepaid- oder Postpaid-Angebot entscheiden, fallen keine monatlichen Grundgebühren oder Mindestumsätze an. Zudem gibt es keine Mindestvertragslaufzeit. Weitere Details zu o2 o und anderen Mobilfunk-Tarifen mit einem monatlichen Kostenlimit finden Sie in unserem Ratgeber zu diesem Thema.

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"

Teilen