Flexibilität

Genional: o2 gibt dem o2-o-Tarif die Festnetz-Rufnummer

DSL-Komplettpakete künftig mit nur einem Monat Mindestvertragslaufzeit
Von Björn Brodersen
Kommentare (120)
AAA
Teilen

Der Mobilfunkbetreiber o2 stattet seinen o2-o-Tarif mit einer Festnetz-Rufnummer aus. Allerdings steht die optional zur Auswahl stehende Festnetz-Rufnummer nicht für abgehende Gespräche aus einer Homezone zu günstigeren Konditionen als üblich bereit, sondern nur für eingehende Anrufe. So sind die o2-o-Nutzer zumindest für andere zu günstigeren Minutenpreisen als normal auf dem Handy erreichbar. Im früheren Genion-Tarif, dessen Vermarktung für Neukunden o2 mit der Einführung des o2-o-Tarifs eingestellt hatte, bot die Festnetz-Rufnummer mit Homezone noch günstigere Minutenpreise sowohl für ab- als auch eingehende Anrufe.

Nähere Informationen zur Festnetz-Rufnummer zum o2-o-Tarif hat o2 noch nicht bekannt gegeben. Die Option soll im Frühjahr dieses Jahres eingeführt werden und von den Kunden auf Wunsch zu einem noch nicht festgelegten o2-o-LogoDen o2 o gibts bald auch mit Festnetz-Nummer Preis hinzugewählt werden können. Kürzlich hatte o2 mitgeteilt, dass in den ersten sieben Monaten des Angebots der o2-o-Tarif eine Million Mal gebucht worden sei, darunter auch von etlichen Bestandskunden mit früherem Genion-Tarif. Es steht auch nicht fest, ob die Festnetz-Rufnummer sowohl für die Prepaid- als auch für die Laufzeitvertrags-Variante oder nur für die Postpaid-Variante des o2-o-Tarifs angeboten wird.

DSL jetzt auch mit kurzer Mindestvertragslaufzeit

Auch im DSL-Bereich setzt o2 künftig auf Flexibilität. Wie beim Hamburger Provider HanseNet (Alice) kann o2-DSL ab 21. Januar auch wahlweise mit einer einmonatigen oder einer 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit bestellt werden. Wer als Neukunde die kürzere Mindestvertragslaufzeit wählt, profitiert allerdings nicht von Einstiegsrabatten wie etwa dem Erlass des einmaligen Einrichtungsentgelts oder Abschlägen beim Monatsentgelt. Auch kann der Neukunde mit Vertrag mit einmonatiger Mindestvertragslaufzeit das o2-DSL-Anschlusspaket nicht einen Monat unverbindlich testen.

Neuer Business-Tarif o2 on

Für Geschäftskunden hat o2 heute in München eine neue Doppel-Flatrate für Handy-Nutzer vorgestellt, die ab heute mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit erhältlich ist. Der neue o2-on-Tarif bietet zum monatlichen Grundpreis von 29 Euro netto eine Flatrate für Handy-Gespräche in alle deutschen Netze sowie eine Flatrate für das mobile Internetsurfen per Handy über das Mobilfunknetz von o2. Ab einem Datenvolumen von 300 MB wird die Bandbreite für den mobilen Internetzugang für die restlichen Tage im Monat auf GPRS-gedrosselt.

Wer 5 Euro netto mehr im Monat zahlt, erhält eine zweite SIM-Karte für einen UMTS-Surf-Stick und die mobile Internetnutzung am Laptop. Die Bandbreiten-Drosselung für den Internetzugang greift in diesem Fall erst ab einem Datenvolumenverbrauch von 5 GB.

Teilen

Weitere Artikel zu den neuen Tarifen bei o2