online

o2 o Aktionstarif: 12 statt 15 Cent pro Minute in alle Netze

Angebot nur online buchbar - Kosten-Airbag bei 50 Euro
AAA
Teilen

o2 testet im eigenen Online-Shop [Link entfernt] derzeit eine neue Variante seines Tarifs o2 o in der Postpaid-Version. Kunden, die sich für den bis zum 10. Oktober erhältlichen Aktions-Tarif entscheiden, zahlen einen Minutenpreis von 12 Cent für Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie zur Mailbox.

Regulär kostet die Gesprächsminute bei o2 o 15 Cent, dank Online-Rabatt lässt sich dieser Preis regulär auf 13,5 Cent reduzieren. Im Rahmen der aktuellen Aktion reduziert sich der Minutenpreis für Online-Kunden demnach um 1,5 Cent. Auch eine SMS lässt sich innerhalb Deutschlands mit dem Aktions-Tarif für 12 Cent verschicken. o2 oo2 o derzeit mit Sonderkonditionen erhältlich

Kosten-Airbag wie für "Offline-Kunden"

Allerdings bringt der Sonder-Tarif auch einen Nachteil mit sich: Der Kosten-Airbag greift erst bei 50 Euro. Normalerweise zahlen Kunden, die den Tarif via Internet abschließen, für innerdeutsche Standard-Gespräche und -SMS nicht mehr als 45 Euro im Monat, während die Kosten-Grenze für Kunden, die den Vertrag im stationären Handel abschließen, generell bei 50 Euro monatlich liegt. Noch günstiger sind die Konditionen beim Prepaid-Discounter Lidl Mobile, der ebenfalls das Netz von o2 nutzt. Hier kosten die Gesprächsminute und SMS in alle deutschen Netze 9 Cent und die Kosten-Fair-Rate, wie der Airbag hier genannt wird, greift schon bei einem Höchstbetrag von 40 Euro.

Weiterer Vorteil von Lidl Mobile: Wie bei Fonic gilt der Minutenpreis von 9 Cent nicht nur für innerdeutsche Telefonate, sondern auch für Anrufe ins europäische und nordamerikanische Ausland. Zudem ist die Mailbox-Abfrage im Gegensatz zu o2 o kostenlos. Dafür sind beim Discounter keine Tarif-Optionen verfügbar, mit denen sich der o2-o-Tarif erweitern lässt.

Fehlende Tarif-Optionen bei Lidl Mobile

o2-o-Nutzer können beispielsweise eine Festnetznummer für die günstige Erreichbarkeit, eine Global-Friends-Option für günstige Anrufe zu ausgewählten Auslandszielen oder verschiedene Datenpakete buchen. Diese Features fehlen bislang bei Lidl Mobile, so dass sich dieser Tarif vor allem für Kunden lohnt, die in erster Linie innerhalb Deutschlands telefonieren und simsen und den mobilen Internet-Zugang nicht oder nur selten benötigen.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobiles Telefonieren"