Vertrag

o2 Now: Neue Allnet-Flat für preis­bewusste Kunden

Telefónica startet mit o2 Now einen neuen Tarif für preis­bewusste Kunden. Es gibt aber güns­tigere Alter­nativen. Wir haben uns das Angebot einmal ange­sehen.
AAA
Teilen (13)

o2 führt zum 15. Mai einen neuen Smart­phone-Tarif ein, der sich an "Einsteiger mit nied­riger Zahlungs­bereit­schaft" richtet. Das Angebot nennt sich o2 Now und schlägt mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 19,99 Euro zu Buche. Dazu kommt eine einma­lige Anschluss­gebühr von 39,99 Euro. Preis­lich steht der neue Tarif, der den Angaben zufolge nur "reaktiv vermarktet" wird, auf der glei­chen Stufe wie der o2 Free S.

Mit dem o2 Now bekommen die Kunden eine Allnet-Flat für Tele­fonate. Der SMS-Versand ist wiederum nicht im Preis enthalten. Statt­dessen schlägt der Versand einer Kurz­mittei­lung mit 9 Cent zu Buche. Eben­falls im Preis enthalten sind monat­lich 3 GB unge­dros­seltes LTE-Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang. Es entfällt aber die bei den o2-Free-Tarifen übliche Möglich­keit, nach Verbrauch des High­speed-Volu­mens mit bis zu 1 MBit/s "endlos weiter­zusurfen".

Kurz-Vergleich mit o2 Free S

Neuer o2-TarifNeuer o2-Tarif Kunden, die sich für den o2 Free S zum glei­chen Preis entscheiden, bekommen die Allnet-Flat nicht nur für Tele­fonge­spräche, sondern auch für den SMS-Versand. Für den Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE ist monat­lich nur 1 GB unge­dros­seltes Daten­volumen enthalten. Dafür können die Kunden nach dem Verbrauch des High­speed-Volu­mens mit bis zu 1 MBit/s weiter­surfen.

Inter­essant ist der neue Tarif demnach allen­falls für Kunden, die nicht mehr als 20 Euro im Monat ausgeben wollen, aber mehr als 1 GB unge­dros­seltes Daten­volumen nutzen möchten. Aller­dings gilt das nur für den Fall, dass ein Tarif direkt beim Netz­betreiber gewünscht wird. Wie ein Blick auf unseren Tarif­vergleich zeigt, gibt es Alter­nativen mit vergleich­baren Inklu­sivleis­tungen schon für unter 10 Euro monat­liche Grund­gebühr.

o2 Blue Basic nicht mehr zeit­gemäß

Bislang hatte o2 für preis­bewusste Kunden den Tarif Blue Basic im Angebot. Hier sind die monat­lichen Grund­gebühren mit 9,99 Euro noch deut­lich nied­riger als beim o2 Now. Dafür sind die Inklu­sivleis­tungen mit 50 Gesprächs­minuten, 200 SMS und 200 MB Daten­volumen pro Monat nicht mehr zeit­gemäß.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits über den wegfal­lenden "LTE cut off" bei o2 Free berichtet.

Teilen (13)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)