Vorausbezahlt

o2 startet Prepaid Day Pack für mobiles Internet

Ab 12. Februar bietet o2 ein Prepaid Day Pack für den mobilen Internet-Zugang an. Am Valentinstag lässt sich dieses kostenlos buchen. Die Option wird zunächst befristet angeboten.
AAA
Teilen (25)

o2 hat für den 12. Februar den Start einer neuen Option für Prepaid­kunden ange­kün­digt. Das Angebot nennt sich o2 my Prepaid Day Pack und wird zunächst bis Ende April ange­boten, wie die Münchner Telefónica-Marke mitteilte. Eine Verlän­ge­rung ist aber durchaus wahr­schein­lich, zumal die Mitbe­werber Telekom und Voda­fone vergleich­bare Optionen im Prepaid­be­reich anbieten.

Die Buchung des o2 my Prepaid Day Pack schlägt mit einer Gebühr von jeweils 5 Euro zu Buche. Die Kunden bekommen zwar keine echte Daten-Flat­rate, aber immerhin 25 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen. Dieses ist ab dem Zeit­punkt der Buchung für 24 Stunden gültig. Ist das Inklu­siv­vo­lumen vorzeitig verbraucht, so surfen die Kunden wieder mit dem zu ihrem Tarif gehö­renden Daten­paket weiter. Umge­kehrt verfällt das rest­liche Inklu­siv­vo­lumen der Option, sofern dieses nicht nach Ablauf von 24 Stunden verbraucht wurde.

o2 weist ferner darauf hin, dass das my Prepaid Day Pack nur für die Nutzung inner­halb Deutsch­lands gilt. Im EU-Roaming wird auf das regulär zum Tarif gehö­rende Daten­vo­lumen zuge­griffen. Der Netz­be­treiber wirbt damit, dass die Kunden mit der neuen Option die Möglich­keit haben, beispiels­weise ihre Lieb­lings­serie auch mobil zu streamen.

Gratis-Angebot am Valen­tinstag

o2 startet weitere Prepaid-Aktiono2 startet weitere Prepaid-Aktion Wie o2 weiter mitteilte, haben die Kunden am Valen­tinstag, 14. Februar, die Möglich­keit, das o2 my Prepaid Day Pack einmalig kostenlos zu buchen. Inter­es­senten haben so die Chance, einmalig kostenlos ein 25-GB-Daten­paket zu bekommen, das für 24 Stunden gilt. Dabei surfen die Kunden mit "LTE max". Das sind im Telefónica-LTE-Netz derzeit bis zu 225 MBit/s im Down­stream.

Zunächst besteht die Möglich­keit, die neue Tages-Option für den mobilen Internet-Zugang bis zum 30.  April zu buchen. Die Deut­sche Telekom bietet mit der Prepaid DayFlat XXL eine ähnliche Option an. Diese kostet 4,95 Euro für 24 Stunden, bietet aber nur 5 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen. Voda­fone bietet eine Prepaid DayFlat für CallYa-Kunden an, die 4,99 Euro für 24 Stunden kostet und jeweils 10 GB High­speed-Daten­vo­lumen mit sich bringt.

Prepaid-Neukunden von o2 können nicht nur das neue Day Pack buchen, sondern haben im Rahmen einer weiteren Aktion die Möglich­keit, sich einmalig 150 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen zu sichern. In einer weiteren Meldung lesen Sie, wie Sie die 150 GB Extra-Volumen bekommen können.

Teilen (25)

Mehr zum Thema Telefónica (o2)